Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1234 jünger > >>|  

Neue 90°-Luftdurchlassboxen für das profi-air-Lüftungssystem von Fränkische

(24.8.2022) Fränkische hat sein Sortiment an Luftdurchlässen ausgebaut. Die Boxen sind kompatibel mit allen profi-air classic- und tunnel-Lüftungsrohren. Mit aufsteckbaren Verlängerungen kann zudem flexibel auf unterschiedliche Einbausituationen reagiert werden.

Drei Anschlüsse, drei Größen: die profi-air classic Luftdurchlassbox 90°

Dank Anschlusskupplungen (im Bild unten) lassen sich an die profi-air classic Luftdurchlassbox 90° classic-Rohre in den Nennweiten 63, 75 und 90 luft- und wasserdicht anschließen. Je nach Luftvolumenstrom können bis zu drei Anschlüsse belegt werden. Die nicht benötigten Öffnungen bleiben mit luftdichten Anschlussstopfen verschlossen:

Für flache Aufbauhöhen: die profi-air tunnel Luftdurchlassbox 90°

Die profi-air tunnel Luftdurchlassbox 90° ist lediglich 80 mm hoch und empfiehlt sich damit für Fußboden- und Wandinstallationen. Bestimmt durch die Luftmenge, können bis zu zwei profi-air tunnel-Rohre angeschlossen werden:

Sowohl die classic- als auch die tunnel-Variante der Luftdurchlassbox ist mit einem Tritt- und Spritzschutz aus Karton versehen. Er verhindert, dass der Luftdurchlass zwischen der Montage der Box und dem Anbringen des Lüftungsgitters verschmutzt. Die Boxen haben eine stabile Auflagefläche und lassen sich über Metallwinkel auf beiden Seiten variabel befestigen.

Variabel in der Höhe mit der profi-air Verlängerung

Für zusätzliche Flexibilität im Haus- und Wohnungsbau hat Fränkische eine Verlängerung der Luftdurchlassboxen entwickelt. „Besonders bei der Montage im Boden kann es vorkommen, dass die Länge der Luftdurchlassbox nicht ausreicht. In diesem Fall können Installateure die Box variabel verlängern“, erklärt Jürgen Rudolf, Produktmanager Kontrollierte Wohnraumlüftung im Geschäftsbereich Haustechnik.

Die nutzbare Länge des Verlängerungselements beträgt 10 cm und ist bei Bedarf kürzbar. Damit auch diese Verbindung luft- und wasserdicht bleibt, ist ein umlaufender Dichtring integriert. Je nach Höhe des Fußbodenaufbaus lassen sich mehrere Luft­durchlass-Verlängerungen aufeinander stecken.

Weitere Informationen zum profi-air-Lüftungssystem können per E-Mail an Fränkische angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)