Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0013 jünger > >>|  

Felix Pakleppa neuer Hauptgeschäftsführer des ZDB

<!---->(4.1.2011) Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes startet mit neuem Hauptgeschäftsführer in das Jahr 2011: Rechtsanwalt Felix Pakleppa trat am 1. Januar 2011 seinen Dienst an.

Der Vorstand des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes hatte den 44jährigen Rechtsanwalt bereits im Januar vergangenen Jahres zum neuen Hauptgeschäftsführer des größten Spitzenverbandes der Baubranche bestellt. Pakleppa tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Karl Robl an, der seit dem 1. Juli 1988 die Geschäfte des ZDB geführt hatte und nun seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten hat.

Felix Pakleppa ist verheiratet und hat drei Kinder. Er hat in Bonn und Passau Rechtswissenschaften studiert. Nach Stationen bei einem regionalen Arbeitgeberverband und der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände begann er seine Tätigkeit für das deutsche Baugewerbe 1997 im Geschäftsbereich Sozial- und Tarifpolitik des ZDB. 2001 wurde er zum stellvertretenden Leiter des Geschäftsbereichs Sozial- und Tarifpolitik und anschließend zum Leiter der Abteilung Sozialpolitik ernannt. Hier erwarb er sich insbesondere Verdienste um die Fusion der ehemals acht Berufsgenossenschaften der Bauwirtschaft zur heutigen Bau-BG, in deren Vorstand er 2005 gewählt wurde.

2007 übernahm Pakleppa die Leitung des Geschäftsbereiches Recht im ZDB und befasste sich mit Fragen des Wirtschafts-, Vergabe-, Bauvertrags- und Umweltrechts. Darüber hinaus wurde er im Jahr 2007 Justiziar der Bundesvereinigung Bauwirtschaft. 2009 wurde der Rechtsanwalt in die Geschäftsführung des Zentralverbandes berufen. Und die Bundesvereinigung Bauwirtschaft, der Zusammenschluss des Deutschen Bau- und Ausbauhandwerks, hat schließlich in ihrer Sitzung am 3. Dezember 2010 Felix Pakleppa zum neuen Geschäftsführer gewählt. Damit tritt Pakleppa auch in dieser Funktion die Nachfolge von Prof. Robl an.

Dr. Philipp Mesenburg neuer Leiter der Hauptabteilung Recht

Mit dem Wechsel Pakleppas auf den Hauptgeschäftsführerposten ist die Leitung der Hauptabteilung Recht vakant geworden. Daher wurde Dr. Philipp Mesenburg zum neuen Leiter derselben berufen. Mesenburg ist seit 2003 für den ZDB tätig und hat seither die Abteilung Öffentliches Recht und Europarecht geleitet. Zuvor hat der 38jährige Rechtsanwalt an den Universitäten Trier und Lausanne Rechtswissenschaften studiert und wurde 2002 an der Universität Trier promoviert. Mesenburg ist verheiratet und hat zwei Kinder.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE