Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0759 jünger > >>|  

Auffallend filigran dank Diamatec: Waschtisch-Serie Ipalyss neu von Ideal Standard

(10.5.2017; ISH-Bericht) Ipalyss heißt eine neu vorgestellte Waschtisch-Linie, bei der Ideal Standard das ebenfalls neue Keramikmaterial Diamatec einsetzt. Dieses ermöglich äußerst geringe Wandstärken, schmale Kanten und bemerkenswert plane Flächen. Die Glasur wurde zudem so modifiziert, dass sie auch an den kleinen Radien, die dank Diamatec nun möglich sind, gut anhaftet.

Angeboten werden die Ipalyss-Waschtische, die vom britischen Produktdesigner Robin Levien und seinem Designstudio Studio Levien gestaltet wurden, in drei Varianten:

  • ohne Überlauf,
  • mit Hahnbank und klassischem Überlauf (Bild rechts oben) und
  • mit einem integriertem Überlauf:


Auf der ISH wurden die Waschtische in Weiß sowie in fünf Pastelltönen vorgestellt. Die Inspiration der Farbgebung ist „der perfekte Sturm“, ein seltenes meteorologisches Phänomen bei dem warme und kalte Wetterfronten zusammenfließen und dabei den Himmel grau, blau und rosa einfärben.

Weitere Informationen zu Ipalyss-Waschtischen können per E-Mail an Ideal Standard angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)