Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1106 jünger > >>|  

Uzin lanciert mit dem SC 989 einen neuen schwindarmen Nutzestrich-Schnellzement

(18.7.2017) Uzin hat Anfang Juli mit dem SC 989 einen schwindarmen Nutzestrich-Schnellzement auf den Markt gebracht. Der Spezialzement eignet sich zur Herstellung schwindarmer und formstabiler Nutzestriche im Innen- und Außenbereich.

Abhängig vom Mischungsverhältnis und von der Qualität des bauseits zugemischten Estrichsandes können Nutzestriche der Festigkeitsklasse CT-C40-F6 bis CT-C50-F7 nach DIN EN 13813 hergestellt werden. Uzin reagiert mit der Produkteinführung auf die zunehmenden Ansprüche an erhöhte Festigkeiten für Nutzestriche in Bereichen mit hoher Beanspruchung im Gewerbe- und Industriebereich, z.B. in Industriehallen. Trotz der hohen Festigkeit soll das Produkt einfach zu verarbeiten sein - zumal Uzin eine „extrem lange Verarbeitungszeit“ verspricht.

Der SC 989 ist ein ternärer Schnellzement der Klasse SZ-T nach TKB-Merkblatt 14 zur Herstellung schwindarmer Nutzestriche, die weitgehend spannungsfrei, formstabil, ohne Aufschüsselungen sowie ohne Randabsenkungen selbst bei größeren Flächen sind. Sollbruchstellen sind dadurch häufig nicht notwendig, da die Rissanfälligkeit äußerst gering sei. Estriche mit dem SC 989 sind misch- und pumpfähig mit allen gängigen Estrichtechniken.

Weitere Informationen zum SC 989 können per E-Mail an Uzin angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)