Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1439 jünger > >>|  

MEFA ergänzt sein Zubehörsortiment für Dachmontagen um Big Foot-Dachhalter

(30.10.2019) Mit dem Big Foot Dachhalter in zwei unterschiedlichen Größen erweitert MEFA sein Zubehörsortiment für die Montage von Rohrtrassen, Luftkanälen und Dachgestellen auf Flachdächern. Eine Besonderheit der Dachhalter sind Adapter für 45 x 45 mm Montageschienen.

Beim Big Foot verteilen sich die Lasten auf eine vergrößerte Auflagefläche, was die Punktbelastung auf die Dachfläche reduziert. Zusätzlich schützt eine EPDM-Unterlage die Dachfolie vor Beschädigungen. Die Füße sind quadratisch und haben eine Kantenlänge von 305 bzw. 450 mm.

Der Dachhalter wird bei der Montage auf die Gummiunterlage aus EPDM gestellt, die im Lieferumfang enthalten ist. Neben der flachen gibt es zwei keilförmige Unterlagen mit Neigungswinkeln von 2,5 und 5°, um ein Dachgefälle ausgleichen zu können. (Bei der Bestellung ist die gewünschte EPDM-Un­ter­lage auszuwählen.) Ein zusätzliches Trennvlies aus Polyester ermöglicht eine Materialtrennung von der Dachhaut. Dies verhindert eine eventuelle Wanderung der Weichmacher und die damit einhergehende Verklebung mit dem Dachhalter. Vor allem bei Dächern mit PVC-Dachbahnen ist die Verwendung des Schutzvlieses empfohlen. Die verwendeten Materialien sind darüber hinaus UV- und wetterfest. Die Temperaturen dürfen zwischen -40 und +80°C liegen.

Die zulässige Last der Big Foot-Dachhalters beträgt für die Version mit 305 mm Kantenlänge 3,0 kN und für die größere Variante 5,0 kN. Die große Auflagefläche bringt nicht nur eine bessere Lastenverteilung auf dem Dach mit sich, sie sorgt bei schmalen und höheren Konstruktionen auch für eine größere Standfestigkeit bei Windlasten.

Weitere Informationen zu Big Foot-Dachhalter können per E-Mail an MEFA angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE