Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1799 jünger > >>|  

Luftschleier und Split- oder VRF-Außeneinheit aus einer Systemair-Hand

(5.11.2020) Die Anforderungen an heutige Luftschleieranlagen sind hoch: Sie sollen nicht nur unterschiedliche Temperaturzonen voneinander trennen, sondern auch bei möglichst geringem Energieaufwand ein angenehmes Innenklima schaffen. Systemair kann in diesem Sinne seine DX-Luftschleieranlage mit einer Split- oder VRF-Außen­ein­heit kombinieren.

Diese vorgedachte Konfiguration verspricht eine übersichtliche Planung, spart Zeit bei der projektspezifischen Konzipierung, lässt eine deutliche Kosteneinsparung erwarten und sollte schließlich auch die Montage erleichtern. Zudem  ist dieses System zum Heizen und Kühlen geeignet, ohne dass ein zusätzlicher Heizkessel erforderlich wäre.

Das Luftschleiergerät vom Typ CL Linea DX eco wird im Set in Verbindung mit DX-Au­ßeneinheiten inklusive Fernbedienung, integrierter Modbus-Schnittstelle, Kondensatpumpe, Raumtemperaturfühler und Blendrahmen angeboten.

Weitere Informationen zu Luftschleieranlagen können per E-Mail an Systemair angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE