Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0660 jünger > >>|  

„abu rat blocker“ gegen unliebsame Besucher im WC

(22.4.2009; ISH-Bericht) Ratten gelten allgemein als hoch intelligent und extrem überlebensfähig. Eines ihrer Jagdreviere ist die Kanalisation von Städten, von der aus sie ihre Streifzüge starten - und die führen gelegentlich sogar über mehrere Etagen bis in unsere WC-Schüsseln. Begünstigt wird dies durch mildes Klima, auf Straßen abgestellten Müll und Essensreste, die über die Toiletten entsorgt werden.


"abu rat blocker" für Wand-WC´s, hier der Anschlussstutzen aus PE-Kunststoff in DN 90.

Mit „abu rat blocker“ wurde auf der ISH eine Schutzeinrichtung für Abwasserrohre vorgestellt, die sich besonders für vom Rattenbefall betroffene Gebiete empfiehlt, um das Eindringen der Nagetiere zu verhindern - zumal selbst ein geschlossener Toilettendeckel für Wander- oder Hausratten kein unüberwindbares Hindernis darstellt. Entwickelt wurde die Rattensperre, die sich für Neubauten wie für den nachträglichen Einbau eignen soll, von Abu-plast.

Keine Beeinträchtigung des Spülverhaltens

Den „abu rat blocker“ gibt es in zwei Versionen - nämlich für Wand- und Stand-WCs. Das Ausspülverhalten beider Versionen ist nach DIN EN 997, 5.2.6. geprüft. Die Prüfungen nach DIN 1389 (WC-Anschlussstücke) und nach DIN EN 476, 5.5 (Temperaturverhalten mit Temperaturwechseltest bis 95°C), seien beantragt (Stand Frühjahr 2009). Eine negative Auswirkung auf das Spülverhalten könne ausgeschlossen werden.

Der "abu rat blocker" für Wand- und Stand-WCs

Das Material der geraden WC-Anschlussstutzen für die Unterputzmontage besteht aus PE-Kunststoff, der auch schweißbar ist (Eingangsbild oben). Sie sind in DN 90 und DN 100 erhältlich. Die mechanische Rattensperre ist in den WC-Anschlussstutzen integriert.


"abu rat blocker" für die Aufputzmontage. Hier der Anschlussbogen (aus PP-Kunststoff) 90° in DN 100 mit verriegelbarer Klappe und Handbetätigung.

Der WC-Anschlussstutzen mit integrierter, mechanischer Rattensperre für die Aufputzmontage besteht aus PP-Kunststoff. Die Aufputz-Variante des "abu rat blocker" ist bei Bedarf verriegelbar und dient als Vorsichtsmaßnahme bei längerer Abwesenheit. Über eine zusätzliche manuelle Handbetätigung kann die Klappe zu Reinigungszwecken auf und ab bewegt werden. Lieferbar sind vier Varianten, alle in DN 100:

  • PP-Anschlussbogen 22°,
  • PP-Anschlussbogen 45°,
  • PP-Anschlussbogen 90° und
  • ein gerader PP-Anschlussstutzen mit 400 mm Länge.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)