Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1115 jünger > >>|  

2-in-1: Neuer Sopro VarioFließSpachtel kann sowohl Bodenflächen nivellieren als auch Gefälle bilden


  

(19.7.2017) Mit dem neuen VarioFließSpachtel erweitert die Sopro Bauchemie ihr Sortiment um eine bemerkenswert variable Bodenspachtelmasse. Sie ist nicht nur selbstnivellierend, sondern eignet sich dank ihrer 2-in-1-Rezeptur auch als Gefällespachtel.

Bodenspachtelmassen müssen heute diverse Anforderungen gleichzeitig erfüllen können - dazu zählen ...

  • die Verlaufseigenschaften,
  • die Ebenheit der Oberfläche,
  • die Festigkeit und
  • das Trocknungsverhalten.

Gefragt sind daher Produkte, die so rezeptiert sind, dass sie sich besonders komfortabel verarbeiten lassen, gleichzeitig aber auch variabel eingesetzt werden können. Dazu zählt u.a. Sopros neuer VarioFließSpachtel, den der Wiesbadener Bauchemie-Spezialist unter dem Motto „Kann sogar bergauf“ lanciert hat.


Bei dem neuen Bodenspachtel handelt es sich um eine faserarmierte, zementäre Spachtelmasse, die dank ihrer 2-in-1-Rezeptur sowohl selbstnivellierend als modellierbar ist - und dies in Schichtdicken von 3 bis 40 mm bei einer Verarbeitungszeit von 30 bis 40 Minuten. „Gesteuert“ wird das Verhalten der Spachtelmasse über die Wasserzugabe.

VarioFließSpachtel dient in erster Linie zur Herstellung ebener, ansatzfreier Flächen für die nachfolgende Verlegung von Bodenbelägen aller Art. Darüber hinaus lassen sich Gefälleausgleichs-Schichten - z.B. in bodengleichen Duschen oder auf Balkonen sowie Terrassen - mit einer Neigung von bis zu 4% erstellen.

Nach 28 Tagen erreicht der VarioFließSpachtel laut Sopro ...

  • als Fließspachtel eine Druckfestigkeit von 25 N/mm² bei einer Biegezugfestigkeit von 5 N/mm² bzw.
  • als Gefällespachtel eine Druckfestigkeit von ca. 35 N/mm² bei einer Biegezugfestigkeit von 7 N/mm².

Da die Spachtelmasse dank ihrer Faserarmierung spannungsabbauend wirkt sowie schnell trocknet bzw. erhärtet, kann sie auch mit entsprechender Abdichtung in Feucht- und Nassräumen sowie auf Balkonen und Terrassen eingesetzt werden. Auf Holzuntergründen empfiehlt sich nach der Ausgleichsspachtelung die Verwendung der Sopro FliesenDämmPlatte, durch die sich sowohl die Biegesteifigkeit als auch die Trittschalldämmung zu verbessern.

Weitere Informationen zu Bodenspachtelmassen wie dem VarioFließSpachtel können per E-Mail an Sopro angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)