Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1507 jünger > >>|  

Neue Duschabtrennungs-Doppelserie von Koralle setzt auf ein puristisches Design

(6.10.2021) Mit der Doppelserie SL750/SL757 bringt Koralle neue Duschabtrennungen auf den Markt, die mit „raumbildender Ästhetik und nutzerzentrierter Technik“ überzeugen wollen. Erhältlich sind die teilgerahmte SL750 mit Wandprofil und die als Aufmaßprodukt konzipierte rahmenlose SL757 als ...

  • Eckdusche mit ein oder zwei nach innen und außen öffnenden Pendeltüren sowie
  • als Nischen- oder Walk-In-Dusche.

Fotos © Koralle 

Charakteristisch für die neuen Duschabtrennungen sind die schnörkellos designten, leicht wirkenden Scharniere, Profile oder Wandanbindungen. Die Griffe bietet Koralle in fünf verschiedenen Varianten an. Alle Beschläge und Profile sind erhältlich in ...

  • Silber Hochglanz,
  • Schwarz RAL 9005 matt sowie
  • vielen weiteren RAL-Farben.

Ihre flächenbündige Montage auf den Glasflächen erlaubt eine schnelle und hygienische Reinigung, die sich durch eine optional verfügbare wasserabperlende „Glas­Plus“-Veredelung noch weiter vereinfachen lässt.

Die 8 mm dicken Festelemente sowie die 6 mm starken Türen aus Einscheiben-Si­cher­heitsglas (ESG) können in mehreren „Satinato“-Optiken und auch aus Spiegelglas geordert werden. Alle Duschabtrennungen werden zudem mit einer Wasserhemmleiste geliefert, die insbesondere beim Einsatz druckstarker Massageduschköpfe zusätzlichen Spritzwasserschutz verspricht und auch später noch nachgerüstet oder weggelassen werden kann.

Lieferbar sind ...

  • die teilgerahmten Duschabtrennungen in sieben Breiten bei einer Standardhöhe von 2.000 mm und
  • die rahmenlosen Aufmaßabtrennungen bis zu normgerecht barrierefreien Breiten von 1.650 mm und Höhen bis zu 2.100 mm.

Weitere Informationen zur Doppelserie SL750/SL757 können per E-Mail an Koralle angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)