Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1121 jünger > >>|  

„Greater, Greener Cities“: World Urban Parks Europe Congress im Rahmen der GaLaBau 2022

(1.8.2022) Mit dem World Urban Parks Europe Congress bietet die GaLaBau 2022 erstmals eine zentrale Plattform für die Zukunftsthemen der grünen Stadtplanung. Am 15. und 16. September 2022 lautet das Thema des Kongresses „Greater, Greener Cities: Naturbasierte Designlösungen für das urbane Leben und neue Wege der Entwicklung und des Managements von Grünflächen in diesem Kontext.” Die Veranstaltung wird von der NürnbergMesse in Zusammenarbeit mit World Urban Parks organisiert sowie durch GALK (Deutschland) und Hortis (Frankreich) unterstützt.

Die Kongress-Themen richten sich an ...

  • Verantwortliche in Fachbehörden des Bundes, der Länder und der Kommunen,
  • Protagonisten bei öffentlichen und privaten Auftraggebern,
  • Landschaftsarchitekten und
  • Fachplaner.

Auf der Agenda stehen u.a. die Schwerpunktthemen ...

  • Grün-Blaue Infrastruktur in Politik und Planung,
  • Gestaltungsansätze der Stadtbegrünung,
  • Naturbasierte Lösungen für eine klimaresistente urbane Zukunft sowie
  • Bürgerbeteiligung bei der Stadtbegrünung

Zu den internationalen Referenten gehören beispielsweise Dr. Nathalie Röbbel, WHO, Gilles Namur, stellv. Bürgermeister von Grenoble (EUROPEAN GREEN CAPITAL 2022), Dr. Michael Fraas, Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent der Stadt Nürnberg und Henrik Bos, Präsident der European Landscape Contractors Association (ELCA). Die Vorträge finden auf Englisch statt und werden ins Deutsche übersetzt.

2022 ist das Europäische Jahr für grünere Städte

Das Fokusthema des World Urban Parks Europe Congress steht in Einklang mit dem von der EU geförderten „Europäischen Jahr für grünere Städte 2022". Ziel des Aktionsjahres ist es, die städtische Umwelt grüner zu gestalten und das Bewusstsein für die Vorteile von Grünflächen im städtischen Umfeld zu schärfen – zum Beispiel in Bezug auf Umwelt, Gesundheit, Kultur und Bildung. Das Europäische Jahr für grünere Städte wird sich auch ausdrücklich auf Themen wie grüne Infrastrukturen und ein umweltfreundlicheres öffentliches Beschaffungswesen konzentrieren.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)