Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0655 jünger > >>|  

Aktuelle Studie "Sun in Action II" wird auf der Intersolar 2003 präsentiert

  • Intersolar 2003: Treffpunkt der internationalen Solarbranche
  • Parallel: Erste europäische Solarthermiekonferenz

(20.6.2003) Der europäische Solarverband ESTIF präsentiert während der Intersolar 2003 in Freiburg seine gerade erschienene Marktstudie "Sun in Action II". Die von der Europäischen Kommission unterstützte Studie gibt einen Überblick über den Solarthermiemarkt in 21 Ländern. "Das starke Wachstum der vergangenen Jahre wird weiter anhalten. Die Ausbaupotenziale sind enorm", so Ole Pilgaard, Präsident der ESTIF, zu den Ergebnissen. Die Studie wird auf der ersten europäischen Solarthermiekonferenz, der estec2003, vorgestellt. Sie findet zeitgleich zur Intersolar 2003 statt, Europas größter Fachmesse für Solartechnik.

Die "Sun in Action II"-Studie gibt Empfehlungen, wie die solare Wärmegewinnung in Europa noch stärker wachsen kann, insbesondere im Bereich der Wohngebäude. 80% der 14 Mio Quadratmeter Solarkollektoren in Europa sind in nur drei Ländern installiert: Griechenland, Österreich und Deutschland. Doch Länder wie Spanien, Italien und Frankreich treiben den Ausbau solarthermischer Anlagen massiv voran. "Wir schätzen, dass in der EU 1,4 Mrd. Quadratmeter Kollektorfläche installiert werden können", erläutert Pilgaard die Ausbaupotenziale.

Die internationale Bedeutung der Solarenergie verdeutlichen Ende Juni die estec2003 und die Intersolar 2003 in Freiburg. Dort treffen sich die wichtigsten Entscheider der Branche. Die estec dient als Plattform, um eine gemeinsame Strategie für die Solarwärme-Branche in Europa zu erarbeiten. Teilnehmer sind europäische Thermie-Experten aus Industrie, Forschung und Politik. Die estec will den Anteil erneuerbarer Energien in Europa erhöhen und die internationale Zusammenarbeit fördern

Die Konferenz findet parallel zur Intersolar 2003 statt, die sich in den letzten Jahren zur bedeutendsten Fachmesse für Solartechnik in Europa entwickelt hat. "Mit 260 Ausstellern aus 23 Ländern sind wir bereits ausgebucht", erklären die Veranstalter Solar Promotion und Messe Freiburg.

Die Intersolar findet vom  statt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)