Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0135 jünger > >>|  

Allura von Forbo: Jede Vinyl-Fliese ein Unikat

(25.1.2006) Forbo Flooring erweitert sein Vinyl-Sortiment für den Objektbereich: Mit Allura steht eine umfangreiche Design-Vinyl-Fliesen-Kollektion zur Verfügung, mit der sich der Marktführer im Linoleumbereich das Segment Ladenbau erschließen will. Die neue Produktlinie wurde auf der Domotex 2006 in Hannover präsentiert.

Vinyl, Vinyl-Bodenbelag, Vinyl-Bodenbeläge, Vinyl-Fliesen, Vinyl-Fliese, Linoleum, Linoleumboden, Holzoptik, Steinoptik, Metalloptik, Glasoberfläche, Ladenbau, Holzdessins, Holzdessin

Allura will vor allem deutliche Akzente in Sachen Qualität und Design setzen. Natürliche Materialien standen Paten für bemerkenswert authentische Holz- und Steinstrukturen oder für Metall- und Glasoberflächen. Neueste Prägetechnologie und hochwertige Druckqualität lassen eine Oberflächenstruktur mit dreidimensionaler Wirkung entstehen, die optisch dem natürlichen Vorbild recht nahe kommt. "Superior Texture" nennt der Hersteller diesen 3D-Effekt, der Holzdessins wie echtes, unbehandeltes Naturmaterial, Steine wie handgeschmirgelte Originale, Metall täuschend echt und Glas transluzent wirken lässt.

Genau wie bei den natürlichen Vorbildern werden Echtheitsindizien durch variable Prägetiefen, feine Farbnuancierungen und Schattenwirkungen so perfekt wiedergegeben, dass Unikate mit verblüffender Echtheitswirkung entstehen. Das natürliche Aussehen wird nochmals intensiviert durch die besondere Oberflächenbehandlung. Geschliffene Kanten lassen jedes einzelne Bodenelement einzigartig wirken, eine transparente Nutzschicht garantiert die realistische, natürliche Farbwirkung des Dessins. Individuelle Größen und Formen der einzelnen Elemente komplettieren den authentischen Gesamteindruck dieses Bodenbelages.

Die hohe Qualität und das einzigartige Erscheinungsbild prädestinieren Allura für den Einsatz in repräsentativen Bereichen wie Ladenbau, gastronomische, kulturelle und Freizeiteinrichtungen sowie in der Hotellerie.

Die neue Design-Vinyl-Fliesen-Kollektion von Forbo besteht aus vier Produktgruppen, wobei Holz- und Steinoberflächen den Schwerpunkt bilden. Allura metal und Allura glass ergänzen die Kollektion um zwei  besonders zeitgemäße Produktgruppen, die dem Trend nach Industriedesign gerecht werden:

  • 36 Holzstrukturen in allen denkbaren Variationen von heller Pinie über grauen Bambus bis hin zu exotischen Hölzern wie indisches Makasar-Holz zeigen die Bandbreite der gewählten Dessins.
  • Auch die angebotenen Steinoberflächen signalisieren mit 39 Positionen Vielfalt und Gestaltungsfreiheit: Schlichte Betonstrukturen ermöglichen moderne, puristische Bodendessins, während edle französische Sandsteine oder Marmorstrukturen eher die Basis für ein gediegendes Ambiente bilden.
  • Die Palette von Allura metal reicht von Hammerschlag-Effekten über Reliefstrukturen bis hin zu polierten und geprägten Metalloberflächen.
  • Das Angebot an Glasstrukturen fällt vor allem durch kräftige Farben und mutige Designs auf, die durch vorgefertigte Mosaic-Bordüren und -Ecksteine individualisiert werden können. Desweiteren stehen Design-Elemente in Form von farbigen Akzentstreifen zur Verfügung.

Allura bietet reichlich Auswahl für eine nicht-alltägliche Bodengestaltung in repräsentativen Bereichen und will durch hervorragende Produktqualität mit allen Vorzügen, die ein moderner, hochwertiger Vinyl-Bodenbelag zu bieten hat, überzeugen: einfache Verlegung sowie einfache Reinigung und Pflege durch eine hochwertige PUR-Oberflächenvergütung.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)