Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0464 jünger > >>|  

Neue Brandschutz-Dämm-Manschetten BSM-F30 nach MLAR

<!---->(23.3.2009; ISH-Bericht) Nach Abschnitt 4.2 der Muster-Leitungsanlagenrichtlinie (MLAR) 11/2005 können nicht brennbare Rohre - auch mit brennbarer Beschichtung bis zu 2 mm Dicke - sowie elektrische Leitungen durch feuerhemmende F30-Wände unter besonders einfachen Bedingungen hindurchgeführt werden. Der Spalt zwischen den Leitungen und der F30-Wand braucht lediglich mit einem nicht brennbaren Baustoff verschlossen zu werden, der eine Schmelztemperatur von mindestens 1000°C hat. Genau diese Bedingungen erfüllt die neue Missel Brandschutz-Dämm-Manschette BSM-F30.

Für Abstände zwischen Rohren und/oder elektrischen Leitungen bestehen keine Regelungen. Es gibt auch keine Durchmesserbegrenzung für die Rohre, so dass die Erleichterungen für alle Versorgungs- und Entsorgungsleitungen wie für Trinkwasser, Heizung, Lüftung, Gas, Abwasser, aber auch für Leitungen von Solaranlagen, Feuerlöschsystemen, Wasseraufbereitungsanlagen, Laborgas- und Rohrpostsystemen gelten. Auch für einzelne elektrische Leitungen wie Stromkabel, EDV-, Antennen- und Telefonleitungen existieren bei der Durchführung durch F30-Wände keine Durchmesserbeschränkungen oder Beschränkungen für Trassenbreiten. Lediglich für Kabelbündel wird ein maximaler Außendurchmesser von 100 mm empfohlen.

Die neue Brandschutz-Dämm-Manschette BSM-F30 kann von Missel R90-Manschetten bzw. Missel Manschetten nach den Erleichterungen der MLAR, Abschnitt 4.3, gut unterschieden werden: Der Missel-typische Klettverschluss, der viel Montagezeit spart, ist in Weiß gehalten mit roter Kennzeichnungsschrift. Diese Farbcodierung hebt ihn von den bisherigen gelben und roten Klettverschlüssen deutlich ab. Die BSM-F30 hat eine geringe Baulänge von 130 mm, weil die im Fokus stehenden F30-Wände in der Regel nicht dicker als 80 bis 120 mm sind. Das Material der Manschetten ist weichfedernd und erfüllt die werkvertraglichen Anforderungen an den Schallschutz. Zudem ist die Oberfläche reißfest, um den rauen Bedingungen auf der Baustelle gewachsen zu sein.

Die BSM-F30 gibt es für verschiedene Rohr- und Leitungsdurchmesser. Die Produktpalette beginnt mit Abmessungen 10 bis 42 mm für Versorgungsleitungen. Für den Abwasserbereich gibt es die Brandschutz-Dämm-Manschetten BSM-F30 von DN 50 bis DN 100.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)