Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0399 jünger > >>|  

BetteStarlet Spirit: Badewannenklassiker mit filigranem Wannenrand

(14.3.2018; SHK-Bericht) Eine ovale Wannenform, eingebettet in ein Rechteck, und das Ganze aus glasiertem Stahl - so hat sich die BetteStarlet in den letzten 20 Jahren einen Namen gemacht. Nun hat Bette die Badewanne upgedatet und an die aktuellen Bad­trends angepasst: So wurden u.a. die Aufbauhöhe des Wannenrands von 30 auf 8 mm verschlankt und die Eckradien von R20 auf R5 verringert. Damit ist die BetteStarlet Spirit genannte neue Einbau-Variante eine Option für alle modernen Bäder, bei denen Planer Wert legen auf symmetrische Formen, filigrane Kanten und enge Eckradien.

alle Fotos © Bette 

Da die Badewanne nahezu rechtwinklige Ecken aufbieten kann, eignet sie sich auch gut für den flächenbündigen Einbau in ein Fliesenraster oder eine Konsole. Knackige Ecken mit nur 5 mm Radius sind ein Spitzenwert für Sanitärobjekte aus glasiertem Titan-Stahl.

Die Liegefläche in der 1700 × 750 oder 1800 × 800 mm messenden Wanne ist großzügig ausgelegt und dank mittigem Ablauf auch für das komfortable Bad zu zweit geeignet. Wer die Badewanne außerdem zum Duschen nutzen möchte, findet so auch genug sichere Standfläche - die zudem optional rutschhemmend gestaltet werden kann.

Der breite Wannenrand bietet überdies viel Ablage- und Stellfläche für Shampoos, Seifen, Schwämme und sonstige Accessoires. Selbst Gläser und Flaschen oder brennenden Kerzen verzeiht der schlag- und kratzfeste sowie hitzebeständige glasierte Titan-Stahl, ohne an Brillanz zu verlieren. Dass das reinigungsfreundliche Material darüber hinaus Wärme speichert und sich angenehm anfühlt, sorgt für zusätzlichen Komfort beim Baden.

Als ideale Ergänzung zur BetteStarlet Spirit empfiehlt Bette-Marketingleiter Sven Rensinghoff den designverwandten Einbau-Waschtisch BetteComodo, der ebenfalls aus glasiertem Titan-Stahl gefertigt wird. Mit seiner rechteckigen Grundfläche, dem ovalen Becken, und einem genauso dünnen, gefalzten Rand bildet er mit der Badewanne ein abgestimmtes Ensemble im Bad:

Angekündigt ist die BetteStarlet Spirit für August 2018. Sie soll erhältlich sein in glänzendem Weiß sowie in allen gängigen Sanitärfarben. Das ursprüngliche BetteStarlet-Sortiment bleibt daneben bestehen, dadurch erhöht sich die Zahl der Optionen für die Badplanung auf insgesamt 14 Varianten.

Weitere Informationen zu Badewannen können per E-Mail an Bette angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE