Baulinks > Rohbau > Stahlbau

Stahlbau im Rohbau Magazin

Innovationspreis Feuerverzinken 2016 für feuerverzinkte Bewehrung, Kalthalle, Ausstellung (9.11.2016)
Bereits zum siebten Mal hat der Industrieverband Feuerverzinken den Inno­vationspreis Feuerverzinken verliehen. Die aus dem Vorstand des Verban­des bestehende Jury vergab neben dem ersten Preis einen zwei­ten Preis sowie eine Anerkennung. weiter lesen

Vorbilder im Stahlbau auf 216 Seiten (17.10.2016)
Bauforumstahl kürt alle zwei Jahre Stahlbau-Projekte der Republik: Dazu zählt der seit 1972 verliehene Preis des Deutschen Stahlbaues. Er ist einer der ältesten sowie angesehensten Architekturwettbewerbe in Deutschland und würdigt architektonische Leistungen auf dem Gebiet des Stahl-Hoch­baus. weiter lesen

Neue Zusatzmodule von Dlubal für die Stahlbemessung (23.9.2016)
Mit den neuesten Versionen von RFEM und RSTAB wurden zwei neue Zu­satzmodule freigegeben: RF-/STAHL Wölbkrafttorsion ermöglicht Biege­drill­knicknachweise von Stäben. Mit RF-/JOINTS Stahl - SIKLA lassen sich Sikla-Konsolen sowie -Stirnplatten bemessen. weiter lesen

BMUB-Sonderpreis geht 2016 an Kölns prominentesten Wohnturm (22.5.2016)
Den Sonderpreis des Bundesministeriums für Umwelt, Bau und Reaktor­sicherheit (BMUB) für nachhaltige Stahlarchitektur erhält 2016 das Büro Kister Scheithauer Gross Architekten und Stadtplaner für ihre Wieder­be­lebung des Gerling-Hochhauses in Köln als Wohngebäude. weiter lesen

Preis des Deutschen Stahlbaues 2016 zeichnet Renaissance der Industriearchitektur aus (16.5.2016)
Die Jury unter Vorsitz von Herrn Prof. Eckhard Gerber aus Dortmund ver­gibt den Preis des Deutschen Stahlbaues 2016 an Ackermann Archi­tekten aus München für ihr Serviceteilecenter der Firma Rational in Landsberg am Lech. weiter lesen

Stimmung bei Stahlbauunternehmen positiv (29.2.2016)
Zweimal im Jahr initiiert Bauforumstahl eine Konjunkturumfrage unter Stahlbauunternehmen, die Mitglied im Deutschen Stahlbau Verband (DSTV) sind. Die aktuelle Winter-Umfrage zeigte eine durchaus positive Einschät­zung der aktuellen Geschäftslage. weiter lesen

Auswirkungen der Hybridbauweise auf Projektierung und Projektabwicklung (11.11.2015)
Heute sind Hybridbauweisen für das Bauhauptgewerbe nichts gänzlich Neues mehr. So wird etwa im Ingenieurbau bereits seit Jahren mit Stahl­be­ton­ver­bundtechnologien gearbeitet. Auch im Hochbau ist die Hybridbau­weise immer häufiger der Schlüssel zur Lösung zentraler Bauaufgaben. weiter lesen

„BEST Stahlstütze“ neu von RIB für komplexe und alltägliche Bemessungsaufgaben (18.10.2015)
Speziell für die Anforderungen komplexer Bemessungsaufgaben, etwa bei mehrgeschossigen Stahlstützen mit wechselnden Querschnitten, aber auch für Standardsysteme, ergänzt RIB Software in diesem Herbst das Nach­weis­pakt im Hochbau um „BEST Stahlstütze“. weiter lesen

Unger erhält Europäischen Stahlbaupreis für Rautendach am neuen Wiener Hauptbahnhof (20.9.2015)
Die Unger Steel Group hat in Istanbul den Europäischen Stahlbaupreis der European Convention for Constructural Steelwork (ECCS) erhalten. Aus­gezeichnet wurde das neue Rautendach des Wiener Hauptbahnhofs. weiter lesen

Brandschutz im Stahlbau: Conlit Steelprotect Board darf direkt verputzt werden (2.7.2015)
Rund um das Conlit Steelprotect Board hat Rockwool ein geprüftes Sys­tem für den Brandschutz im Stahlbau aufgebaut. Nun darf auch eine optisch ansprechende Putz- oder Farbschicht von bis zu 15 mm Dicke auf der Brandschutzplatte aufgebracht werden. weiter lesen

CoSFB-Betondübel für schlanke Deckensysteme im Stahlgeschossbau (2.7.2015)
CoSFB-Betondübel sind ein vergleichsweise einfach zu fertigendes Ver­bundmittel für in Flachdecken integrierte Verbund-Deckenträger. Mit CoSFB-Betondübeln als Verbundmittel kann nahezu die gesamte Decken­höhe für integrierte Träger ausgenutzt werden. weiter lesen

Typologienkatalog zu Gebäudeaufstockungen in Stahlbauweise downloadbar (2.7.2015)
Im Rahmen eines FOSTA Forschungsprojektes ist an der TU-Dortmund zum Thema Gebäudeaufstockungen eine Studie durchgeführt worden, welche die Potenziale und Chancen der Stahlleichtbauweise bei dieser Art der Wohnraumgewinnung beleuchtet. weiter lesen

13 Stahl-Innovationen 2015 in Berlin ausgezeichnet (11.6.2015)
Am 9. Juni ist der Stahl-Innovationspreis 2015 im Rahmen des Berliner Stahldialogs vor über 500 Teilnehmern verliehen worden. 578 Projekte wurden eingereicht, 13 Projekte sind ausgezeichnet worden - darunter auch Architekten und Bauingenieure sowie bau- bzw. architekturnahes Stahl-Design. weiter lesen

Exzellente Stahlarchitektur 2014 umfangreich von Bauforumstahl dokumentiert (10.5.2015)
Über den „Preis des Deutschen Stahlbaues 2014“ und den „Förderpreis des Deutschen Stahlbaues 2014“ hat Bauforumstahl zwei umfangreiche Doku­mentationen herausgegeben, die kostenfrei zu beziehen sind. weiter lesen

Broschüre „Feuerverzinkte Stahl- und Verbundbrücken” incl. Arbeitshilfe (6.4.2015)
Stahl- und Verbundbrücken dürfen seit 2014 auch in Deutschland feu­er­verzinkt werden. Untersuchungen ergaben nämlich, dass die Feuer­verzin­kung auch für den Einsatz an zyklisch belasteten Brückenbau­tei­len geeig­net sei. weiter lesen

Aus der gutachterlichen Praxis: Weitere 100 (vermeintliche?) Schadensfälle im Metallbau (5.12.2014)
Der inzwischen dritte Band von „Schäden im Metallbau“ stellt weitere hun­dert Schadensfälle aus den zentralen Arbeitsbereichen des Metall­bauers vor. Die Fälle sind systematisch mit Schadensbeschreibung, Feh­leranalyse und Vorschlägen für die Schadensvermeidung jeweils auf einer Doppelseite aufbereitet. weiter lesen

Neues DSTV-Gütesiegel zunächst für Stahlbaufirmen; Planungsbüros könnten folgen (17.11.2014)
Die Stahlbaubranche hat sich ein neues Qualitätszeichen gegeben: Das DSTV-Gütesiegel soll vorerst an Fachbetriebe verliehen werden, die bei bauforumstahl organisiert sind und u.a. ihre Sicherheitsstandards doku­mentieren. Eine Ausweitung auf z.B. im Stahlbau tätige Architektur- und Ingenieurbüros ist geplant. weiter lesen

Innovationspreis Feuerverzinken 2014 geht an feuerverzinkte Stahl-Verbund-Brücke (17.11.2014)
Zum sechsten Mal hat der Industrieverband Feuerverzinken den Inno­va­tions­preis Feuerverzinken verliehen. Ausgezeichnet wurde heuer die DEGES für die Planung einer feuerverzinkten Stahl-Verbund-Brücke über die Autobahn 44. weiter lesen

Kostenfreie Planungsunterlagen nach Eurocode 3 für typisierte Stahlhallen (23.6.2014)
Mit Einführung der Eurocodes zum 1.7.2012 war die typengeprüfte Statik von Bauforumstahl in Ausnahmefällen noch bis zum 30.6.2014 gültig, wenn auf dieser Basis ein Bauvorhaben geplant und genehmigt wurde. Das ge­samte Planungspaket wird jetzt aber sukzessive auf die neuen Normen des Eurocodes umgestellt. weiter lesen

Stahlrecycling bekommt neues Logo (10.3.2014)
Kaum ein Bereich des Lebens kommt ohne Stahl aus. Er hat zudem bemer­kenswerte Recyclingeigenschaften, was ein neues Recyclinglogo auch deutlich ma­chen soll. Das Recht auf Nutzung des Logos kann übrigens kostenfrei beantragt werden. weiter lesen

iGuzzini Illuminazione Ibérica: Leuchtendes Beispiel für Corporate Architecture (12.12.2013)
Die neue Firmenzentrale von iGuzzini Illuminazione Ibérica markiert den Zu­gang zum Can Sant Joan Technologiepark nordwestlich von Barce­lo­na. Der Neubau fungiert mit seiner Stahl-/Glasfassade nicht nur nachts als weithin sichtbare Landmarke, sondern auch als identitätsstiftendes Symbol für die an dieser Stelle zerklüftete Stadtlandschaft. weiter lesen

EPD für Feuerverzinkte Baustähle: Gilt nur für Mitglieder des Industrieverbandes (12.12.2013)
Seit dem 24.10.2013 gibt es die Umweltproduktdeklaration „Feuer­ver­zinkte Baustähle: Offene Walzprofile und Grobbleche“. Sie gilt aus­schließ­lich für die Mitglieder des Industrieverbandes Feuerverzinken! weiter lesen

„Typisierte Anschlüsse im Stahlhochbau nach DIN EN 1993-1-8“ neu aufgelegt (24.10.2013)
Mit der jetzt vorliegenden Gesamtausgabe des Standardwerkes „Typi­sierte Anschlüsse im Stahlhochbau nach DIN EN 1993-1-8“ wurden die Inhalte der früheren Bände in einem Band zusammengefasst und auf die Rege­lungen der DIN EN 1993 (Eurocode 3) umgestellt. weiter lesen

Vorlesungsunterlagen von Bauforumstahl zur Nachhaltigkeit im Stahlbau (10.12.2012)
Die Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Ressourceneffizienz sind in aller Munde. Um Hintergründe und Entwicklungen auf diesem Themengebiet für Studie­rende verständlich zu machen, wurden von Bauforumstahl zur Unterstützung der Lehre an den Hochschulen Vorlesungsunterlagen entwickelt. weiter lesen

Stahlbrandschutz bereits ab Werk anstatt erst auf der Baustelle (17.10.2012)
So leichtfüßig die Möglichkeiten des Stahlbaus in der modernen Archi­tektur sind, so schwer wiegt ein brandgefährlicher Nachteil gegenüber Beton oder Mauerwerk: Ab Temperaturen von >500°C erweicht Stahl und muss deshalb, als Tragwerk in Gebäuden eingesetzt, vor Hitzeein­wirkung durch Brände geschützt werden. weiter lesen

Forschungsprojekt zu modularen (Stahl-)Bausystemen für nachhaltige Architektur (22.9.2012)
 Gebäude aus unterschiedlichen Komponenten zusammensetzen und wie Autos fertigen, mit hoher Präzision und dennoch mit eigener Ästhetik? Im Rahmen eines Forschungsvorhabens wurde diese Zukunftsvision jetzt konkretisiert. weiter lesen

Ausführung von Stahlbauten - Kommentare zu DIN EN 1090-1 und DIN EN 1090-2 (23.7.2012)
Zwei neue Normen ersetzen die DIN 18800-7, ihr Umfang beträgt das Fünffache und sie erfordern andere Herangehensweisen. Dieses Fach­buch folgt der Normenglie­derung, enthält Hintergrundinformationen, wichtige Auszüge aus zitierten Regelwerken und Beispiele sowie Normentexte auf CD. weiter lesen

Bauen mit Stahl - Modulbauweise als ökologische Alternative (4.9.2007)
Besonders die Bauindustrie profitiert von immer tragfähigeren und trotzdem leich­te­ren Stahlprofilen. Darauf setzt u.a. auch ALHO, der Modulbauspe­zialist aus Morsbach, wenn architektonische Ansprüche mit dem technisch aktuellen Baustoff Stahl nach Kundenwunsch kombiniert werden. weiter lesen

Gütezeichen Stahlsystembauweise erstmals verliehen (26.6.2006)
Die Bundes-Gütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser (BMF) hat erstmals das "Gütezeichen Stahlsystembau" verliehen. Als bundesweit erster Hersteller darf nun die ALHO Systembau GmbH nach bestandener Erstüberwachung ihres Werkes im rheinland-pfälzischen Friesenhagen das RAL-Gütezeichen 613 führen. weiter lesen

[ REFRESH ] Lebensdauerverlängerung von geschweißten Stahlkonstruktionen (22.2.2006)
Weil bestehende Bausubstanz und Infrastrukturanlagen instand gehal­ten bzw. erneuert werden müssen, entstehen der deutschen Volks­wirt­schaft regelmäßig außerordentlich hohe Kosten. Mit zwei Mio. Euro för­dert das Bundesforschungsministerium das Projekt „REFRESH - Lebens­dauerverlängerung bestehender und neuer geschweißter Stahlkon­struk­tionen“. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)