Baulinks -> Redaktion  || < älter ByTheWay/2012/0003 jünger > >>|  

Entwicklung der Kraft-Wärme-Kopplung

(13.12.2012) Viereinhalb Monate nach dem Inkrafttreten der jüngsten Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes ist es nach Ansicht der Bundesregierung noch zu früh, um die Auswirkungen der verbesserten Förderbedingungen auf die Entwicklung der Kraft-Wärme-Kopplung beurteilen zu können. Wie die Regierung in ihrer Antwort (17/11775) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (17/11479) mitteilt, nahmen in der Zeit vom 19. Juli bis 20. November 1.066 KWK-Anlagen, die die gesetzliche Förderung in Anspruch nehmen, den Betrieb auf.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE