Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0931 jünger > >>|  

6. Auflage der Interpane Planungshilfe: "Gestalten mit Glas" neu aufgelegt

Interpane Planungshilfe Gestalten mit Glas: Glasprodukte, Glasanwendungen, Isolierglas, Bauglas, Verglasung, Funktionsgläser(23.10.2002) Das neu aufgelegte Interpane Handbuch "Gestalten mit Glas" bietet Architekten und Verarbeitern aktuelle und umfassende Informationen und Planungshilfen zum Umgang mit dem Baustoff Glas. Veränderte Normen und neue technische Belange erforderten die Überarbeitung des bewährten Kompendiums. Angaben zu neuen Glasprodukten und -anwendungen erweitern das Handbuch. Ab sofort steht das Standardwerk druckfrisch zur Verfügung.

Die sechste, überarbeitete Auflage des Handbuchs umfasst das aktuelle Wissen rund um den faszinierenden Werkstoff Glas: Von der Herstellung und der Qualität der verwendeten Materialien, über Normen bis zu Funktionen, Konstruktionen und physikalischen Eigenschaften der verschiedenen Glasprodukte der umfangreichen Interpane-Produktpalette.

In den ersten Kapiteln erläutern die Autoren unter anderem die Standards zeitgemäßer Fenster sowie die "Isolierglas-Terminologie", erweitert um die europaweit gültigen Normen und Klassifizierungen. Der Leser erhält zahlreiche praxisnahe Tipps, wie die Vorschriften bei der Konstruktion und dem Bauen mit Glas zu beachten sind.

Der Hauptteil umfasst detaillierte Angaben zur Produktfamilie iplus S mit ihren umfangreichen Produkttypen und Anwendungsmöglichkeiten. Neben der Ästhetik muss zeitgemäße Verglasung im Wohn-, Büro- und Industriebau auch bauphysikalische und bautechnische Anforderungen erfüllen. Beispielsweise beim Wärme-, Sonnen-, Schall- oder Brandschutz. Dies gilt umso mehr, als moderne Funktionsgläser heute in der Lage sind, die nichttransparenten Außenbauteile "Dach und Wand" zu ersetzen. Interpane bietet hierfür praktisch alle architektonischen Anforderungen das geeignete Funktionsglas.

Neu geordnet und erweitert ist der Themenkreis "glastechnischer und bauphysikalischer Zusatz-Informationen". Neben Empfehlungen, beispielsweise zur Glasstatik, diskutieren die Autoren die Energieeinsparverordnung und vermitteln Beispiele aus der Praxis. Beim Thema Wärmeschutz helfen praktische Erläuterungen und eine Definition für das Niedrigenergie- und Passivhaus gemäß dem Darmstädter Passivhaus-Insitut Dr. Feist.

Ein weiteres Kapitel ist den Verglasungsrichtlinien gewidmet. Die Richtlinien gelten für Interpane Glasprodukte, die zum Einbau in Fensterrahmen, Fassadensystemen und sonstigen bewährten Systemen zur Glashalterung vorgesehen sind. Deren Einhaltung definieren technisch und bauphysikalisch einwandfreie Verglasungen und helfen so, Schäden vorzubeugen.

Das neue Handbuch kann unter dem Stichwort "Gestalten mit Glas" gegen eine Schutzgebühr von 10 Euro bei der Interpane Glas Industrie AG angefordert werden:

siehe auch:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)