Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0670 jünger > >>|  

ift Fassadenberatertagung im Neuen Museum Nürnberg

ift Fassadenberatertagung im Neuen Museum Nürnberg(22.5.2004) Die ift Fassadenberatertagung ist längst kein Versuchsballon mehr. Bereits zum vierten Mal lädt das ift Rosenheim zu seiner jährlichen abwechslungsreichen Veranstaltung ein. In diesem Jahr treffen sich Architekten, Fassadenberater und Fassadenhersteller vom 29. bis 30 Juni 2004 in Nürnberg. Als attraktive Kulisse für die Fachtagung steht das Neue Museum Nürnberg zur Verfügung - selbstverständlich mit entsprechender Objektbesichtigung.

Einen breiten Raum wird das Thema "CE-Zeichen öffnet neue Märkte" einnehmen. Auch im Bereich der Fassaden ist der freie Warenverkehr in Europa durch das CE-Kennzeichen geprägt. Die Kombination aus Vorträgen und Diskussionen ermöglicht wieder einen regen Austausch zwischen den Teilnehmern und den praxisorientierten Referenten.

Auch bei der ift Fassadenberatertagung begleitet - entsprechend dem neuen Konzept des ift für Fachtagungen - ein kompetenter Fachbeirat die Veranstaltung und stellt sicher, dass die drängenden Praxisfragen von Top-Referenten beantwortet werden. Die fachliche Leitung der Tagung übernimmt Jörn Peter Lass, Leiter der Abteilung Systemprüfung im ift Rosenheim.


Programm der ift Fassadenberatertagung 2004

Dienstag, 29. Juni 2004:
15.00  Begrüßung und Eröffnung
Dipl.-Ing. (FH) Ulrich Sieberath, ift Rosenheim
15.10  Einführung in das Objekt
Architekt Dipl.-Ing. Volker Staab
15.45  CE-Kennzeichnung von Fassaden - CE öffnet neue Märkte
Dipl.-Ing. (FH) Ulrich Sieberath, ift Rosenheim
16.30  Von Uf und -Wert zu Ucw
Dipl.-Ing. (FH) Klaus Specht, ift Rosenheim
17.15  Diskussion
18.00  Ende
19.00  Gemeinsames Abendessen
 
Mittwoch, 30. Juni 2004
8.30  Transparente Tragwerke aus Glas
Dr. Herbert Schreiner, Beratender Ingenieur
9.15  Prüfung von Verklebungen von Glas und Metall am Beispiel Neues Museum
Dipl.-Phys. Michael Rossa, ift Rosenheim
10.00  Diskussion
10.15  Kaffeepause
10.30  Besichtigung des Neuen Museums Nürnberg
12.45  Mittagspause
13.45  Dichtungskonzepte von Fassaden
Dr. Harald Schulz, Sprecher des ift Beirats
14.30  Strömungssimulation bei Doppelfassaden
N.N.
15.15  Kaffeepause
15.30  Bauaufsichtliche Zulassung von mechanischen Verbindungen bei Fassadenkonstruktionen in Pfosten- und Riegelbauweise
Dipl.-Ing. (FH) Jörn P. Lass, ift Rosenheim
16.15  Diskussion und Verabschiedung
16.30  Ende

siehe auch:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)