Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1083 jünger > >>|  

Ergo Board - die „Ein-Mann-Platte“ von Egger für den stabilen Innenausbau

(14.7.2017) Mit dem Ergo Board bietet Egger eine vielseitige OSB-Ausbauplatte an, die sich speziell für den Trockenbau und Innenbereich eignet. Die ergonomische „Ein-Mann-Platte“ mit einem Gewicht von 11 kg erleichtert wortwörtlich die Montage nichttragender leichter Trennwände mit Metall- oder Holzständerwerk.

Das Ergo Board verfügt an langen Seiten über eine Kantenprofilierung mit Stufenfalz, die das Einsetzen und Positionieren der Platte erleichtern kann: Durch die Klemmwirkung des Profils wird die eingesetzte Platte bis zur endgültigen Befestigung sicher gehalten. Dank des querseitigen Nut- und Federprofils kann zudem eine Endlosverlegung - unabhängig vom Ständerraster - verschnittarm erfolgen. Weitere Erleichterungen bei der Montage versprechen die in den Kantenprofilen integrierte 2 mm-Dehnfuge und das Nagelraster auf der Oberseite.

Konsollasten soll die stabile, 12 mm dicke Platte unabhängig vom Holz- bzw. Metallständerwerk und ohne die sonst übliche Gipsplatten- und Schwerlastdübel abtragen können. Zudem weist Egger eine Brandschutzklassifizierung für Trennwände mit 30, 60 oder 90 Minuten Feuerwiderstand aus.

Weitere Informationen zum Ergo Board können per E-Mail an Egger angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE