Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/1335 jünger > >>|  

Ein Schieferformat für drei verschiedene Deckbilder

(4.12.2003) Die neue Universal-Deckung von Rathscheck Schiefer erlaubt drei verschiedene Deckbilder. Das innovative Steinformat kann links, rechts und auf dem Bogen stehend, wie eine Wabendeckung verwendet werden. Universal ähnelt so stark der weit verbreiteten Bogenschnitt-Deckung, dass der Laie kaum einen Unterschied erkennt. Sie erfüllt damit die Wünsche der Kunden, die eine Deutsche Deckung mit dem typischen Schwung des Rückens wünschen.

Trotz der weitgehenden optischen Ähnlichkeiten mit der Bogenschnitt-Deckung bietet das neue Format eine Fülle von Vorteilen. Im Handel und auch auf dem Lager des Dachdeckers halbiert Universal durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten die Lagerhaltung. Im Gegenzug verdoppelt sich die Mengenverfügbarkeit.

  

Links- und Rechtsdeckung sowie die Wabenoptik sind, frei von Verwechslungen, mit einem und dem selben Stein möglich. Die Universal-Deckung gibt es neben dem bereits verfügbaren Format 20x20 cm ab Herbst 2003 auch im Format 25x25 und 30x30 cm.

Der neue links- und rechts deckende Stein besitzt zwei Fersen. Die Wasserführung entspricht damit den Vorstellungen der Fachregel. Durch den flacher verlaufenden Rücken ergibt sich auf Höhe des unteren Brustloches eine um einen Zentimeter höhere Seitenüberdeckung. Daraus folgt eine höhere Regensicherheit. Wie man bei Rathscheck Schiefer betont, präsentiert sich die neue Universal-Deckung in der Summe ihrer Eigenschaften als vielseitig, sicher, innovativ und rationell.

Foto rechts: Der Giebel wurde mit nur zwei Steinformaten eingedeckt. Die Universal-Deckung ist hier links, rechts und auf dem Bogen stehend, wie eine Wabe eingedeckt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)