Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0185 jünger > >>|  

Podiumsdiskussion auf bautec / Build IT: Durchstarten oder Totlaufen - Wege aus der Krise?

(13.2.2004) Raue Zeiten für Architekten und Ingenieure: Als wäre die seit Jahren anhaltend schlechte Baukonjunktur nicht schon genug des Unguten, steht nun auch noch die Zukunft der HOAI zur Disposition. Die Diskussion soll sich aber nicht auf eine HOAI-Debatte beschränken, sondern - ausgehend von den Befunden des Statusberichts 2000plus und den Erfahrungen aus der planerischen Praxis - die Risiken, aber auch die Chancen der Branche heute und morgen ausloten.

Ort und Zeit:

  • Berlin, 19.02.2004, 15:15 Uhr
    im Rahmen von bautec / Build IT 2004, Messe Berlin, Halle 7, Saal New York

Moderation:

  • Ines Bronowski
    Chefredakteurin "Beratende Ingenieure"

Teilnehmer:

  • Ministerialdirigent Dr. Fridhelm Marx
    Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
  • Architekt Dipl.-Ing. Doris Gruber
    Gruber + Popp Architekten BDA, Berlin. Präsidium BDA
  • Dipl.-Ing. Andreas Tesch
    Tesch & Tesch Beratende Ingenieure, Berlin. Vorstand Baukammer Berlin, Vorstand VBI Landesverband Berlin
  • Prof. Dipl.-Ing. Rainer Mertes
    Fachgebiet Planungs- und Bauökonomie der TU Berlin. Leiter der Forschungsgemeinschaft Statusbericht 2000plus
  • Manfred Pfaus
    Hauptgeschäftsführer der Ingenieurkammer Baden-Württemberg
  • Dr. Dietmar Goldammer
    UNITA Unternehmensberatung, Düsseldorf
  • Arch. Dipl.-Ing. Guido R. Strohecker
    untermStrich software GmbH, Bruck / Architekturbüro fs3, Graz

Veranstalter:

  • untermStrich software GmbH mit Unterstützung der Handelsabteilung der Österreichischen Botschaft in Berlin.

außerdem:

  • Die Teilnahme ist für Besucher der Build IT / bautec frei.
  • Die Podiumsdiskussion schließt als öffentliche Veranstaltung an das Fachsymposion "Planen, rechnen, unternehmen. Wirtschaftlichkeit im Planungsbüro" an, das zuvor ab 09:30 Uhr stattfindet. (siehe AEC-WEB-Meldung vom 21.1.2004)

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)