Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0829 jünger > >>|  

wedi verspricht neue (Gestaltungs-)Freiheiten im Duschbereich

(22.5.2006) Einen erweiterten Spielraum in der Gestaltung des Badezimmers bieten ab die neuen wedi Fundo VBK Rund und VBK Schnecke. Im Gegensatz zu den herkömmlichen wedi Fundo Duschen ermöglichen sie eine freistehende Montage im Raum sowie größere Freiheiten, die Armaturen zu befestigen. Möglich macht es der in der Rückwand verborgene Versorgungs- und Befestigungskanal, kurz VBK. Dieser Technikschacht beinhaltet eine solide Montageplatte und nimmt die gesamte Installation auf. Die genaue Position des Versorgungs- und Befestigungskanals - und damit auch der Armaturen - ist dabei innerhalb bestimmter Grenzen frei wählbar. Verdeckt wird der Technikschacht abschließend mit einer feuchtigkeitsbeständigen und verfliesbaren Bauplatte.

Für Langlebigkeit und Werthaltigkeit werden die Verstärkungselemente aus Phonothermplatte bis zu einer Last von 90 kg geprüft. Sie sind 20 cm breit, wasserresistent und verfügen über eine großzügige Einbautiefe. wedi Fundo selber ist ein Komplettsystem, bestehend aus Boden- und Wandelementen aus wasserdichten, extrudierten Polystyrolhartschaumplatten. Es wird ohne Fliesenbelag, Verrohrung und ohne Einschränkungen hinsichtlich der Armaturen geliefert.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)