Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0931 jünger > >>|  

60 mm: Kompakte Ablaufgarnitur für die Badsanierung

(5.6.2008) Bei der Sanierung von Badezimmern zählt oft jeder Millimeter, wenn die Raumhöhe nur einen geringen Estrichaufbau zulässt. Um trotzdem flache Duschwannen installieren zu können, hat Viega eine ausgesprochen platzsparende Ablaufgarnitur mit nur 60 Millimeter Bauhöhe entwickelt.


Die neue Tempoplex-Ablaufgarnitur kann in allen Duschwannen mit 90 mm Ablaufloch-Durchmesser installiert werden. Trotz ihrer geringen Bauhöhe ist die Entwässerungsleistung beachtlich: Viega gibt 0,5 Liter pro Sekunde bei einer Anstauhöhe von 15 Millimetern an, was rund 25 Prozent über den Vorgaben der DIN EN 274 liegt.

Wie das gesamte Tempoplex-Programm verfügt auch die flache Variante über einen waagerecht bis 45 Grad schräg verstellbaren Abflussbogen mit 40/50 Millimeter Durchmesser zur flexiblen Anbindung an die Entwässerungsleitung.

Optional: Haarsieb

Obwohl bei der Entwicklung des neuen Ablaufes auf jeden Millimeter Bauhöhe geachtet wurde, entspricht die Ausstattung der kompakten Tempoplex-Variante uneingeschränkt den "großen" Modellen der Serie: Die Montage mit verschraubbarem Edelstahlflansch gehört ebenso dazu wie der nach oben herausnehmbare Geruchverschluss zur mühelosen Reinigung. Optional kann außerdem mit wenigen Handgriffen ein zusätzliches Haarsieb in den Ablauf eingesetzt werden, um Verstopfungen der Abflussleitung zu begegnen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE