Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0152 jünger > >>|  

Schiedels Absolut Design-Fertigfuß macht den Schornsteinfuss wohnraumtauglich

Absolut Design-Fertigfuß
  

(1.2.2017; BAU-Bericht) Im Schornsteinbereich zeigte Schiedel in München u.a. den neuen Absolut Design-Fertigfuß mit nahezu unsichtbarer, bündig abschließender Tür anstelle der sonst üblichen Putztür aus Metall. Dadurch wird der Schornsteinfuss wohnraumtauglich. Wichtige Themen wie die Verbrennungsluftzuführung, die Kondensatableitung sowie die Revisionierbarkeit sind ebenfalls gelöst, womit Schiedel dem Trend zum kellerlosen Bauen nachkommt.

Weiterentwickelt wurde auch der bekannte Absolut Thermo-Trennstein. Der neue Stein ermöglich eine flexiblere vertikale thermische Entkoppelung im Dachsparrenbereich.

Weitere Informationen zum Absolut Design-Fertigfuß können per E-Mail an Schiedel angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE