Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0831 jünger > >>|  

Recover, Relax oder Reload: Wechselbäder mit Hansas neuer Wellfit-Dusche

(22.5.2017; ISH-Bericht) Mit HansaEmotion Wellfit hat Hansa ein Duschsystem vorgestellt, mit dem sich auf Knopfdruck systematische Warm-Kalt-Wasser-Behandlungen im privaten Badezimmer durchführen lassen:


alle Fotos © Hansa

Das Wellfit-System wurde laut Auskunft auf der ISH in Zusammenarbeit mit Medizinern, Physiotherapeuten und Gesundheitsexperten entwickelt. Es soll mit individuell wählbaren Behandlungs-Programmen „die heilende Wirkung des Wassers buchstäblich am eigenen Leib sinnlich erfahrbar“ machen.

Basis dafür ist der HansaEmotion Wellfit-Thermostat. Um die wohltuende Wasserbehandlung zu starten, wird zunächst die Handbrause aktiviert. Durch Drücken des Wellfit-Buttons in der Mitte des Thermostats lässt sich anschließend eines von drei Behandlungs-Programmen anstellen. Jedes Programm hat dabei eine andere Wirkung auf den Körper:


  • Beim Recover-Programm versprechen intensive Kaltwasserzyklen einen Cooldown-Effekt, der zur Entspannung der Muskeln beitragen kann - ideal für eine Dusche nach dem Sport oder einer anderen körperlicher Belastung.
  • Im Relax-Modus wirken dagegen lange Warmwasserphasen beruhigend. So sollen sich Blutdruck und Stresshormonspiegel senken lassen.
  • Das Ziel der Reload-Funktion ist es, über ausgeglichene Wärme- und Kältereize die Blutzirkulation anzuregen und den Körper mit Energie aufzuladen.

Die Hydrotherapie-Behandlung stoppt automatisch, nach der Beendigung des Programms und das Wasser fließt in der voreingestellten Temperatur weiter. Per Knopfdruck lässt sich die Funktion aber auch zwischendurch jederzeit unterbrechen. Darüber hinaus soll eine Smartphone-App zur Beeinflussung der Programme in Vorbereitung sein.

Auch ohne die Wellfit-Ausstattung will der HansaEmotion Thermostat gefallen: Die weiche, freundlich geschwungene Form der Unterseite, die wandbündige Montage sowie die Ablagefläche aus Sicherheitsglas auf der Oberseite tragen dazu bei. Das Glas ist in grau und weiß erhältlich:


Bedienen lässt sich der Thermostat über große und ergonomische Drehknöpfe im direkten Zugang an der Vorderseite. Die „Thermo Cool“-Funktion verhindert die Erwärmung des Gehäuses. Optional erhältlich ist das Duschsystem mit einer direkt angeschlossenen Kopfbrause, deren rechteckige Grundform für eine komplette Umhüllung des Körpers mit Wasser sorgt.

HansaActiveJet-Handbrausen

Als kongeniale Ergänzung zum Wellfit-Duschsystem verstehen sich die neuen HansaActiveJet-Handbrausen. Zur Auswahl stehen Modelle mit rundem oder softedge Brausekopf jeweils als einstrahlige Variante oder dreistrahliges Modell. Die Auswahl der Strahlarten erfolgt komfortabel auf Knopfdruck.

Weitere Informationen zum HansaEmotion Thermostat mit und ohne Wellfit-Funktion können per E-Mail an Hansa angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)