Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1290 jünger > >>|  

Dänische Holzfenster – zur Welt hin zu öffnen

(16.8.2017) Fenster, die sich nach außen öffnen lassen? Gemäß der chinesischen Einrichtungslehre Feng Shui muss es genau so sein. Aber es gibt auch praktische Gründe für diese Öffnungsrichtung: Die Fensterbank kann genutzt werden, ohne dass zum Öffnen eines Fenster erst einmal alle Blumentöpfe abgeräumt werden müssten. Außerdem drückt stürmischer Wind den Fensterflügel zusätzlich auf die Dichtung.


Dänische Holzfenster der traditionellen, klassischen Art (alle Fotos © Frovin)

Frovin bietet nach außen zu öffnende Fenster als Dänische Holzfenster mit auffallend schlanken Profilen und feinen Sprossen an. „Diese Fenster stehen für Gemütlichkeit und Wärme und sind gleichzeitig robust, wartungsarm und leicht einzubauen. Sie stehen damit auch für den trendigen Hygge-Wohnstil“, erläutert Theo Opgenorth von Frovin. Hygge ist ein skandinavischer Design- und Lebensstil mit Blick für das Kleine und Feine, der das Alte mit dem Neuen kombiniert. Mit viel Liebe zu den Dingen und zum Detail. Natürlich und unprätentiös, dabei aber auch oft ungewöhnlich und frech im Design. 


Dänische Holzfenster der modernen Art

Als Material für Dänische Holzfenster dient traditionell ein feinjähriges skandinavisches Kiefernholz. Feinjährige Kiefern sind härter als mitteleuropäische Arten, denn der hohe Anteil an Harzen und Fetten macht das Holz sehr widerstandsfähig. Die jahrhundertealten Stabkirchen in Schweden sind nicht von ungefähr aus feinjähriger Kiefer gemacht. Damit das Holz nach vielen Jahren und Jahrzehnten noch immer wie neu aussieht, genügt es, die Fenster zu reinigen und die Profile zu überstreichen. Besonders wartungsfreundlich sind Ausführungen mit einer äußeren Aluminiumschale, die in allen RAL-Farben erhältlich sind. Apropos Farbe: Die Fenster sind innen und außen verschieden lackiert zu haben. So passen sie gut zur Fassade wie auch zur Inneneinrichtung.

Dänische Holzfenster können ganz traditionell oder in modernen Varianten mit schlichtem Design gefertigt werden. Sie eignen sich also für denkmalgeschützte Altbauten genauso wie für neue Gebäude. Und sie erfüllen alle Anforderungen, die auch bei der KfW-Förderung für energetische Sanierung zählen. In Deutschland und Österreich gibt es ein dichtes Netz von Tischlern, die die Fenster je nach Wunsch individuell in echter Handwerksarbeit fertigen. Neben den Drehflügel-Fenstern, bei denen die beiden Flügel nach außen öffnen, werden auch Klappflügelfenster angeboten, die sich mit dem unteren Rand nach außen aufstellen lassen. Als Schwingfenster erlauben sie eine 360-Grad-Drehung, können quasi einen Purzelbaum schlagen. So ist auch die Außenseite leicht zu reinigen.

Weitere Informationen zu Dänischen Holzfenstern können per E-Mail an Frovin angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)