Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1624 jünger > >>|  

MBCC Group übernimmt das Bauchemie-Geschäft von BASF


  

(4.10.2020) Lone Star Funds ist seit Anfang Oktober der neue Eigentümer des BASF-Bau­chemie-Geschäfts, welches in den vergangenen 18 Monaten in die MBCC Group ausgegliedert wurde. Diese Geschäftseinheit ist wiederum zu einer eigenständigen Organisation aufgebaut worden.

Die MBCC Group hat laut eigenen Angaben mehr als 30.000 Kunden und Geschäftspartner auf der ganzen Welt. Sie besteht aus etwa 70 Gesellschaften weltweit und beschäftigt rund 7.500 Personen in über 60 Ländern. Der globale und europäische Hauptsitz befindet sich in Mannheim. Die regionalen Hauptsitze sind für ...

  • Nord-, Mittel- und Südamerika in Beachwood, im US-Bundesstaat Ohio,
  • für die Region Naher Osten-Russland-Afrika in Dubai, in den Vereinigten Arabischen Emiraten und für
  • den asiatisch-pazifischen Raum in Singapur.

Die Hauptmarken der MBCC Group sind Master Builders Solutions, PCI, Thermotek, Wolman, Colorbiotics und Watson Bowman Acme:

CEO ist Dr. Jochen Fabritius

Der neue Eigentümer hat Dr. Jochen Fabritius zum neuen Chief Executive Officer (CEO) der MBCC Group ernannt. Herr Fabritius ist Bauingenieur und hat fast seine gesamte Karriere im Bausektor verbracht. Zuletzt war er seit 2014 für Xella tätig, zunächst in der Funktion des Chief Operating Officer und ab 2017 dann als CEO. Davor war er 15 Jahre lang bei der Beratungsfirma McKinsey & Company.

Innovationen sollen einer der Hebel der neuen Unternehmensgruppe sein und man sieht sich durch ein Netzwerk aus globalem und regionalen Forschungs- und Ent­wick­lungs-(F&E-)Zentren gut aufgestellt. Im globalen F&E-Zentrum in Trostberg, Deutschland, werde Grundlagenforschung betrieben sowie an neuen Technologien, Produkten und Verfahren für die Bauchemie gearbeitet. Dieses Zentrum sei das „Herz der Innovationskette“ für ...

  • Betonzusatzmittel,
  • Untertagebau-Aktivitäten sowie
  • Harze.

Die MBCC Group betreibt zudem regionale Entwicklungszentren in Nordamerika, in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in der Region Naher Osten-Russland-Afrika.

„Nachhaltige Lösungen anzubieten, ist eine zentrale Säule des Portfolios der MBCC Group. Schon heute sind mehr als 35% aller von der Unternehmensgruppe gelieferten Produkte führend im Bereich der Nachhaltigkeit. Unser Ansatz ist es, zu zeigen, wie Unternehmen wirtschaftlichen Ertrag steigern und gleichzeitig zur Reduzierung der globalen Erwärmung beitragen können. Dies ist einer der Wege, den  Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden“, betont Dr. Sven Asmus, Chief Technology Officer der MBCC Group.

Der Trend zu einer immer stärkeren Digitalisierung in der Baubranche spiegelt sich auch im digitalen Angebot der MBCC Group wider: Mit mehr als 700 BIM-Objekten und einer stetig wachsenden Objektdatenbank für die Marken Master Builders Solutions, Watson Bowman Acme, Thermotek, Senergy und Finestone, kann die MBCC Group bereits ein beachtliches BIM-Portfolio für die Bauindustrie aufweisen. Die Objekte sind in mehreren globalen BIM-Bibliotheken und -Datenbanken verfügbar.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE