Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1521 jünger > >>|  

Update für Kludis archetypische Badarmatur Bozz


  

(8.10.2021) Kludis Designklassiker Bozz verkörpert wie keine andere Armaturenlinie des Sauerländer Armaturenspezialisten Purismus in einer idealen Form. Das aktuelle Update dieses elegant zeitlosen Programms für Waschtisch, Wanne und Dusche hält daran fest und kommt weiterhin ganz ohne Zierrat und Schnörkel aus.

Bozz steht für pure Geometrie und eine exakte, ruhige Linienführung. Das hat sich auch mit den zeitgemäßen Anpassungen jenseits aller kurzlebigen Trends nicht geändert - angefangen beim geänderten Abstand zwischen Griff und Auslauf bis zum leicht verlängerten und damit schlanker wirkenden Stabgriff. Ebenso konsequent auf das Wesentliche reduziert zeigen sich die runden, extrem flachen Rosetten der Unterputz-Ein­he­belmischer für die Anwendungsbereiche Waschtisch, Wanne und Dusche.

„Archetyp aller Armaturen“


  

Insbesondere die Silhouetten der Standmischer für den Waschtisch sind voll und ganz vom harmonischen, unaufgeregten Spiel der Grundformen Zylinder, Rohrauslauf und Griff geprägt. Der verlängerte, nach unten geschwungene Auslauf verleiht dem Lauf des Wassers eine natürliche Form und erinnert mit voller Absicht an die traditionelle Wasserpumpe, den „Archetyp aller Armaturen“.

Die optisch durchgängige Formgebung ergibt sich dabei durch die optimierte Kartusche K36. Dank ihr konnte das Spaltmass zwischen Korpus und beweglichem Griffelement bis auf eine fast unsichtbare Fuge weiter reduziert werden.

viele Varianten


  

Durch die Erweiterung des Programms um Armaturen mit drei verschiedenen Auslaufhöhen von 75, 100 und 240 mm erreicht Kludi außerdem, dass für jede Waschtischsituation - egal ob Aufsatzwaschtisch, Unterbaubecken oder Waschschüssel - die funktional und ästhetisch ideale Armatur angeboten werden kann. Dies gilt umso mehr, als das Angebot für den Waschplatz durch Unterputz-Wand-Einhandmischer mit zwei verschiedenen Auslauflängen und Dreiloch-Armaturen für die Beckenmontage ergänzt wurde. Auch für Wanne und Dusche stehen sowohl Aufputz- als auch Unterputz-Va­ri­anten zur Verfügung.

„Black is beautiful“

Besonders edel wirken die Bozz-Armaturen in trendigem Mattschwarz, das neben Chrom als Standardoberfläche erhältlich ist. So lassen sich mit der dunklen Trendfarbe vor allem im Kontrast zum glänzenden Weiß der Keramiken deutliche Akzente setzen.

Weitere Informationen zu Bozz können per E-Mail an Kludi angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE