Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/1063 jünger > >>|  

Lebendig wirkende Ziegeldächer haben Konjunktur

(28.9.2003) Der Sanierungsmarkt im baulichen Bestand boomt - die energetische Optimierung von Fassaden sowie die optische und funktionssichere Umgestaltung von Dächern stehen im Mittelpunkt. Zahlreiche Förderprogramme sind aufgestellt und sollen die Investitionsbereitschaft zur Sanierung unterstützen. Auf diese Situation hat sich auch die A•K•A Ziegelwerke GmbH & Co KG, ein Unternehmen des irischen Baustoffkonzerns CRH, mit seiner keramischen Produktpalette für Dach, Wand und Boden eingestellt - Beispiel: das Programm der Dachziegelsortierungen. Wie das Unternehmen auf der Baufachmesse NordBau in Neumünster mitteilte, erfreuen sich gerade diese objekt- und regionsbezogenen Farbspiele des Hohlziegels Typ Wittenberg derzeit besonderer Nachfrage.

Dachziegel, Dachpfanne, Ziegeldächer, Dachumdeckung, Dachdeckung, Denkmalschutz, Dachziegelsortierungen, Hohlziegel, Ziegel, Hohlziegeldach, Runddächer, Mansarddächer, Gauben

Aus gutem Grund, so Gesamtvertriebschef Ernst Buchow: "Die mit Erfahrung, Fingerspitzengefühl und speziellem Farbempfinden zusammengestellten Farbbilder ermöglichen bereits nach der Verlegung eine vorgezogene 'Patina'-Wirkung auf dem Dach." Ob Wohnhaus in historischer Straßenzeile, ob Verwaltungsgebäude inmitten gewachsener Dachlandschaften, ob Solitär in besonderer landschaftlicher oder baulicher Umgebung - mit objekt- oder standortbezogener Auswahl der Dachziegelsortierung wird der oft störende "Neu-Effekt" der Dachumdeckung verhindert. Auch im Denkmalschutz stoße dieses Farbangebot auf großes Interesse. Ein mit einer individuellen Sortierung umgedecktes Dach wird nicht nur dem historischen Gesamtbild gerecht, sondern im optischen Eindruck auch der ursprünglichen Ersteindeckung. Im Neubaubereich - speziell im hohen Norden - entscheiden sich Bauherren gleichfalls verstärkt für individuelle Dachziegelsortierungen. "Von Beginn an lebendig wirkende Ziegeldächer haben Konjunktur", so A·K·A.

Nach Herstellerangaben umfasst das Programm zehn Standardsortierungen mit gedeckten und lebhaften Farbspielen: Burg- und Dom-Sortierung, Gutshof- und Mühlen-Sortierung sowie die Kapellen-, Kirchen- und Kloster-Sortierung. Das Farbspektrum reicht von Ton-in-Ton-Varianten über vielschichtige Gelb-Rot-Nuancen bis zu kontrastreichen Farbspielen mit Rot- und Blau- sowie Braun- und Anthrazittönen:


Da jede Sortierung perfekt vorbereitet ist, sollte die Dacheindeckung dann schnell, sicher und problemlos erfolgen.

Hohlziegel seien, so Ernst Buchow in Neumünster, seit Jahrhunderten in Norddeutschland heimisch. Ein Hohlziegeldach lebt durch die markante Licht- und Schattenwirkung, die den einzelnen Ziegel in der Gesamtfläche betont. Bei der Hohlziegeldeckung legt sich die angeformte Krempe des einen Ziegels seitlich über den nächsten. Dadurch entsteht eine regensichere und optisch schöne Dachdeckung. Für die technische Perfektion des klassischen Hohlziegeldaches im Typ Wittenberg und Typ Algermissen von A·K·A sorgt das ausgefeilte Formziegelprogramm - vom First- und Bordziegel über den Dunstrohrziegel bis zum Abschlussziegel Wand/Dach. Im Hohlziegel stecken zudem nahezu unbegrenzte gestalterische Möglichkeiten - "normale" Dächer können ebenso reizvoll eingedeckt werden wie Rund- oder Mansarddächer, Gauben oder Wandbehänge.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)