Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0224 jünger > >>|  

VDI-Richtlinie zur Kraft-Wärme-Kopplung

(9.2.2005) Die Richtlinie VDI 4608 Blatt 1 schließt eine Reihe definitorischer Lücken zum Themenbereich der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Sie wurde von der VDI-Gesellschaft Energietechnik (VDI-GET) gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Industrieverbänden und dem Umweltbundesamt erarbeitet. Die neue Richtlinie wendet sich an Entscheidungsträger und Interessenten aus Politik, Genehmigungsbehörden, Presse, Recht, Wirtschaft, Kommunen, Verbänden und der Wissenschaft.

Die Richtlinie VDI 4608 Blatt 1 listet die physikalischen, energie- und anlagentechnischen Begriffe auf, die für die Kraft-Wärme-Kopplung von Bedeutung sind. Auf dieser Basis legt eine umfassende Darstellung fest, welche Anlagen, Systeme und Systemtechniken dem Bereich der gekoppelten Energieerzeugung bzw. -umwandlung zuzurechnen sind. Kombinierte Systeme der Energieumwandlung, die eine serielle Umwandlungs- bzw. Anwendungskette beinhalten, sind einbezogen. Die unterschiedlichen Einsatzarten der Kraft-Wärme-Kopplung in Abhängigkeit von der angewandten Anlagetechnik sowie den eingesetzten Energieträgern werden ebenfalls beschrieben. Hinzu kommt die Behandlung der entsprechenden Verbrauchercharakteristik. Es werden weiterhin verschiedene Systeme der KWK behandelt, um die Vielfalt dieses Bereiches darzustellen.

Die Folgeblätter dieser Richtlinie sind in Arbeit und werden sich mit den unterschiedlichen Methoden zur Allokation und zur Beurteilung der Effizienz von gekoppelter Erzeugung und Umwandlung verschiedener Energieformen beschäftigen. Weiterhin behandeln sie die Anwendung der Methoden auf unterschiedliche Prozesse. Anhand von Systemvergleichen sollen die Besonderheiten der KWK gegenüber anderen Techniken der effizienten Energienutzung dargestellt werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)