Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1545 jünger > >>|  

Gute Nachfrage bei Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen

(11.9.2008) Auch in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres hielt die gute Nachfrage nach Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen an. Mit mehr als zehn Millionen verkauften Quadratmetern sei der Absatz weiterhin stabil. Dies ergab die neueste Datenerhebung des DUD Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen e.V., Darmstadt, bei den Mitgliedsunternehmen.

Der hohe Zuwachs der Vorjahres-Vergleichsmonate konnte allerdings nicht gehalten werden. Der außerordentliche Anstieg in den ersten Monaten des Jahres 2007 von mehr als 25 Prozent war auf verschiedene einmalige Sonderfaktoren zurückzuführen. Mit einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr hatte die Branche bereits gerechnet. Das erste Halbjahr 2008 liegt dennoch deutlich über dem vergleichbaren Absatz des Jahres 2006.

Im Neubau wie in der Sanierung werden offensichtlich die modernen, sicher und wirtschaftlich zu verarbeitenden Kunststoff- Dach- und Dichtungsbahnen unvermindert geschätzt. Das gelte auch für den Einsatz bei Photovoltaik und Solarthermie. Eine gestiegene Investitionsbereitschaft der kommunalen Bauherren aufgrund gestiegener Gewerbesteueraufkommen sowie im Gewerbebau lassen auch weiterhin stabile Absatzzahlen erwarten ... obwohl die Hersteller die Kostensteigerungen bei Rohstoffen, Herstellung und Transport an den Markt weitergeben wollen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE