Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0253 jünger > >>|  

Neue KLB-Broschüre zum baulichen Brandschutz nach gültigen Normen und Zulassungen


  

(11.2.2018) Gefeit gegen Feuer: Zur Erhöhung der Brandsicherheit in Gebäuden hat KLB eine neue Broschüre herausgebracht, mit der Planer ein Hilfsmittel erhalten, um Leichtbeton-Bauteile anhand gültiger Regelwerke in Bezug auf ihr Brandverhalten einstufen und bemessen zu können. Ausschlaggebend dafür sind Faktoren wie ...

  • Wanddicke,
  • Bauteilfunktion und
  • Feuerwiderstand.

In Ergänzung zum „Eurocode 6“ und der DIN 4102 finden sich in der Broschüre auch bauaufsichtliche Zulassungen und Nachweise zu nicht genormten Produkten. „Generell entsprechen Leichtbetonsteine der Baustoffklasse A und gelten damit als nichtbrennbar“, erinnert KLB-Geschäftsführer Andreas Krechting.

Die Broschüre zum baulichen Brandschutz kann per E-Mail an KLB angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)