Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0950 jünger > >>|  

Türkommunikation auf dem Handy à la Elcom

(25.6.2018; Light+Building-Bericht) Mit seinem Access Gate erweitert Elcom den Aktionsradius der Türkommunikation, indem mobile Endgeräte mit einbezogen werden. Das Access Gate verbindet dazu die Türsprechanlage mit dem Internet und lässt das Smartphone läuten - sofern die App „Elcom access“ installiert ist -, wenn jemand den Klingelknopf an der Haustür drückt.

Jede Aktion an der Haustürstation wird auf das verknüpfte mobile Endgerät weitergeleitet und kann von zu Hause, aus dem Garten, vom Café um die Ecke oder im Urlaub angenommen und beantwortet werden. Die App „Elcom access“ bietet dabei eine gute Tonqualität und scharfe Bilder vom Geschehen vor der Haustür. Der direkte Sprechkontakt, Videokommunikation sowie ggf. auch Textnachrichten werden von der App des Access Gate ebenso unterstützt wie das Öffnen der Haustür per Knopfdruck.

Darüber hinaus kann mit der App - verfügbar für iOS- und Android-Geräte - auf den im Access Gate integrierten Bildspeicher zugegriffen werden. Dieser gibt Aufschluss darüber, wer zu welcher Zeit an der Haustür um Einlass gebeten hat.

Weitere Informationen zur Türkommunikation und dem Access Gate können per E-Mail an Elcom / Hager angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE