Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1883 jünger > >>|  

Rigips-Schallschutz-Kompendium aktualisiert und erweitert


  

(22.11.2020) Baulicher Schallschutz wirkt sich unmittelbar auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Gebäudenutzer aus - und bestimmt daher nachhaltig die Entwicklung der technischen und bauphysikalischen Anforderungen an Wände, Böden und Decken. Vor diesem Hintergrund hat Rigis sein Schall­schutz-Kompendium aktualisiert und erweitert.

Mit dem Nachschlagewerk „Schallschutz-Lösungen von Rigips – Umfassend planen und sicher realisieren“ bietet der Trockenbauspezialist Architekten, Fachplanern und Handwerkern viele wichtige Informationen zur Realisierung hochwertiger Schall­schutz-Konstruktionen. Dank der Verlinkungen im Inhaltsverzeichnisses lassen sich die gewünschten Themen und Details mit wenigen Klicks gezielt abrufen.

Feuchträume und Wände mit Reduzieranschluss

Ergänzt wurde das Kompendium u.a. um wichtige Inhalte für Wände mit besonderen baulichen Anforderungen. Festgehalten sind beispielsweise Aspekte zur Schalldämmung von Metallständerwänden in Feuchträumen sowie zur Schalldämmung von Trockenbauwänden mit Reduzieranschluss.

Ebenfalls neu sind die zahlreichen Verweise auf aktuelle Schallschutzlösungen der Saint-Gobain Unternehmen Isover, Kaimann und HES. Zugunsten hoher Schallschutzwerte und besonders sicherer Konstruktionen lassen sich die Rigips-Systeme damit perfekt ergänzen.

Das Kompendium „Schallschutz-Lösungen von Rigips - Umfassend planen und sicher realisieren“ ist via rigips.de/schallschutz-loesungen kostenfrei downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE