Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0574 jünger > >>|  

2. VDI-Fachkonferenz "Wärmepumpen - Umweltwärme effizient nutzen" am 7./8.Juni

(30.3.2011) Die Bedeutung von Wärmepumpen für die nachhaltige Wärmeversorgung steigt weiter an. Damit gehen Weiterentwicklung, Effizienzsteigerung sowie Optimierung der Wärmepumpentechnik und deren Komponenten einher. Die VDI-Fachkonferenz Wärmepumpen am 7. und 8. Juni 2011 in Frankfurt will aktuelle Technologieentwicklungen und Einsatzmöglichkeiten aufgreifen. Fachleute aus Geräte- und Systementwicklung, Planung, Betrieb und Forschung diskutieren über die aktuellen technischen Herausforderungen.

<!---->

Wie dynamisch die aktuellen Technologietrends sind, zeigen auch die Erweiterung des Leistungs- und Temperaturspektrums etwa für den industriellen oder gewerblichen Einsatz, der Einsatz in Bestandsimmobilien und die Kombination mit anderen Erneuerbaren Energien.

Während der Fachtagung sollen ausgewiesene Experten berichten, wie Verdampferbeaufschlagung, Überhitzungs- und Teillastregelung die Effizienz von Wärmepumpen steigern und welche Anforderungen die europäische Energieeffizienz-Richtlinie an die im System verwendeten Pumpen stellt. Ferner stellt sie Weiterentwicklungen und neuste Prüfregeln bei Luft/Wasser-Wärmepumpen vor.

Auf dem Programm stehen zudem Berichte über die Bewertung und die korrekte Verwendung von Kennzahlen zu Kompressionswärmepumpen, die auf Prüfständen und in Feldtests ermittelt wurden. Weitere Themen sind neue umweltfreundliche Kältemittel für sicheren Betrieb und höhere Temperaturbereiche sowie Berichte zu Betriebserfahrung beim Heizen und Kühlen im Gewerbe. Ein großer Themenblock widmet sich der Kombination von Wärmepumpen und Solarenergie, den technischen Potenzialen und der Herausforderung zur Prüfung und Bewertung dieser Systemkombination.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE