Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1096 jünger > >>|   

Körperwerk mit schallschirmendem Wabenpaneel Kandela T35

(17.7.2017) Beim Körperwerk Gehrden kümmern sich Osteopathen, Physiotherapeuten und Sporttherapeuten um eine ganzheitliche Gesundheitsvorsorge. Eine der baulichen Herausforderung im Therapiezentrum bestand darin, den 150 m² großen Trainingsraum luftig leicht, aber akustisch wirksam vom Eingangsbereich und der Rezeption abzutrennen. Denn die durch die Trainingssituation entstehenden Geräusche wurden am Empfang als störend empfunden.


alle Fotos © Carsten Müller, Langenhagen

Da das Körperwerk sich ein helles Ambiente am Empfang mit Sicht in den Trainingsraum wünschte, kam eine Trockenbauwand nicht in Frage. Die beauftragte Acoustictex GmbH entschied sich deshalb für Trennwände aus dem Wabenkunststoff von Wacosystems, da diese sowohl Schallschirmung als auch Lichtdurchlässigkeit bieten. Entstanden ist eine ästhetische, transluzente Zonierung, die den Mitarbeitern an der Rezeption durch die Unterbrechung des Direktschalls raumakustischen Komfort bietet.

Trotz seines geringen Flächengewichts von 5 kg/m² sind die schallschirmenden Elemente Kandela T35 stabil und biegesteif  - geradezu prädestiniert für den Einsatz beim Körperwerk, da Glas aus statischen Gründen nicht in Frage kam. Das Produkt ermöglicht eine partielle Durchsicht und gewährleistet dennoch Sichtschutz im Gegensatz zu klarem Glas. Angebracht auf einer Balustrade wurden die Designpaneele mittels Aluminium-U-Trennwandprofilen an Decke und Balustrade fixiert:


Kombiniert mit einem Akustikdeckensegel und einem Akustikbild ist nun ungestörtes Arbeiten am Empfang möglich.

Die rahmenlose Trennwand Kandela T35 setzt sich aus lichtdurchlässigem Sandwichmaterial und Aluminiumprofilen zusammen. Um eine durchgehende Trennwand zu erstellen, bietet Wacosystems die Aluschienen in Zuschnitten bis zu einer Läge von 3 Metern an. Dem PET-Sandwich dient eine WaveCore Wabe aus PET-Kunststoff mit 18 mm Waben-Zellweite als Kern. Die transparenten Deckschichten aus PET-Kunststoff werden mit einem glasklaren Spezialkleber dauerhaft verbunden - siehe auch Produkt-Beitrag „Kandela T35: neue leichte, lichte, schallschirmende Akustikwand von Wacosystems“ vom 29.11.2016.

Weitere Informationen zu Akustikwänden wie der Kandela T35 können per E-Mail an Wacosystems angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)