Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1475 jünger > >>|  

Selbstklebende EPDM-Dachbahn neu von DuraProof

(20.9.2018; Dach+Holz-Bericht) Die DuraProof Technologies GmbH, ein Unternehmen der SaarGummi Group, präsentierte in Köln mit NovoProof DA-SK eine selbstklebende EPDM-Dachbahn. Ihr Einsatz bietet sich überall dort an, wo eine mechanische Befestigung in der Fläche oder eine Verlegung mit Auflast nicht möglich ist - das gilt für alle Flachdächer mit Holz-, Beton- und Trapezblech-Unterkonstruktionen.

Foto © NovoProof 

Die Dachdichtungsbahn nach DIN EN 13956  hat eine vollflächige, lösungsmittelfreie  Selbstklebeschicht und ist unterseitig mit einem Glasgewebe kaschiert - was sich positiv auf das Brandverhalten der Bahn auswirkt. Als geprüfte Bauart kann die NovoProof DA-SK direkt auf unkaschiertem EPS (Polystyrol) verlegt werden und erfüllt dort die Anforderungen an harte Bedachungen nach BROOF (t1). Die Dachbahn ist auch ohne den Einsatz umweltgefährdender Flammschutzmittel flammhemmend.

Die Überlappungen der wurzelfesten Bahnen sowie der Anschlussbahnen und vorgefertigten Formteile und Manschetten werden in der handwerkergerechten ThermoFast-Fü­getechnik verbunden. Besonders sicher sind dabei die nach Maß gefertigten Zubehörelemente.

Weitere Informationen zur NovoProof DA-SK können per E-Mail an DuraProof angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE