Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1045 jünger > >>|  

Antislip-Emaillierung auch mit Ornamenten

(22.6.2010) Rund 250.000 Menschen kommen Schätzungen zufolge jedes Jahr im Badezimmer zu Fall, hauptsächlich Kinder und Senioren. Grund sind meist Trittschwellen oder spiegelglatte Oberflächen bei Nässe. Wie man dem gefährlichen Aquaplaning im Straßenverkehr mit profilierten Reifen begegnet, bannen in Badewanne und Dusche moderne Antislip-Beschichtungen die Rutschgefahr - und das durchaus auf optisch ansprechende Weise.


Ob Badewanne oder Dusche – besonders heikel in puncto Rutschgefahr sind der Ein- und Ausstieg. Wer also heute sein Bad saniert, sollte daher in großen Zeiträumen denken: Kaum ein Raum wird so selten modernisiert wie das Bad: 15 bis 20 Jahre sind eher die Regel als eine Ausnahme. Aber die Bedürfnisse ändern sich mit den Jahren. Ist eine Duschwanne zunächst eine perfekte Kinderbadewanne, kann ihr Sockel mit zunehmendem Alter zur gefährlichen Stolperfalle werden. Ganz im Trend moderner Badästhetik ebnen bodengleiche Duschen die Einstiegsschwellen ein und bieten so ein erstes großes Sicherheitsplus.

Für zusätzliche Standfestigkeit sorgt bei Duschen und Badewannen aus Stahl-Email eine Antislip-Emaillierung. "Dabei handelt es sich um eine strukturierte Oberfläche aus einem dauerhaft eingebrannten Quarz-Sand-Gemisch. Selbst bei langjähriger Beanspruchung nutzt sich diese Oberfläche nicht ab. Sie ist absolut hygienisch und hält ein Wannenleben lang. Für viele Bade- und Duschwannen ist die rutschhemmende Antislip-Emaillierung auch als Vollantislip mit extra großer Standfläche erhältlich", erklärt Martin Koch, Leiter Unternehmenskommunikation der Franz Kaldewei GmbH & Co.KG.

Ornament ist Trend

Besonders beliebt sind laut Koch aktuell Antislip-Ornamente in zeitgemäß zurückgenommener Farbigkeit: "Der aktuelle Design-Trend hat das Ornament endgültig zurückerobert. Doch statt mit intensiven Tönen die Raumoptik zu beherrschen, gewandet es sich heute in dezenten Nuancen wie Grau-Weiß, Weiß in Weiß oder Schwarz-Weiß." Auch das Ornament rechts in Form einer stilisierten Welle greift den Trend zu dekorativen Elementen in Architektur und Innenarchitektur auf und wertet es durch das Gefühl der Sicherheit zusätzlich auf: Es ist in Duschen in Größen bis 120 cm so positioniert, dass die rutschhemmende Eigenschaft des Antislip im Standbereich der Dusche optimal zum Tragen kommt.

Weitere Informationen zu Duschflächen mit Antislip-Emaillierung können per E-Mail an Kaldewei angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)