Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/2059 jünger > >>|  

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Bauen erstmals 2013

(26.11.2012) Nachhaltiges und damit verantwortungsvolles Handeln hat in fast allen wirtschaftlichen und kommunalen Bereichen Einzug gehalten. Unternehmen und öf­fent­liche Hand stehen hier oft vor großen Herausforderungen. Der Deutsche Nachhal­tig­keitspreis zeichnet jedes Jahr Projekte, Unternehmen und Initiativen aus, die diese Aufgabe vorbildlich meistern.

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB ist Partner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises und wird im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung am 6. und 7. Dezember in Düsseldorf den neuen Sonderpreis für „Nachhaltiges Bauen“ vorstellen. Der Preis in dieser Sparte wird erstmals im kommenden Jahr vergeben.

Fast die Hälfte der abgebauten Rohstoffe wird im Bausektor verbraucht. Er ist zudem für rund ein Drittel des Energieverbrauchs und der CO₂-Emissionen verantwortlich. Vor diesem Hintergrund ist der Handlungsbedarf, aber auch der Hebel für den Schutz von Ressourcen schnell ersichtlich.

„Architekten, Ingenieure, Bauherren und auch Investoren zeigen heute bereits ein­drücklich, wie mit intelligenter und integraler Planung nachhaltige Gebäude verwirklicht werden können, die einen ausgezeichneten Nutzerkomfort bieten und ihre Betriebse­nergie komplett selbst erzeugen.“ erläutert Prof. Manfred Hegger, Präsident der DGNB. „So treibt das nachhaltige Bauen viele sinnfällige Innovationen voran. Uns ist es wich­tig, dieses Wissen in die Breite zu tragen. Die Auslobung des Sonderpreises ist dafür eine ausgezeichnete Chance“.

Der Preis für „Nachhaltiges Bauen“

... soll Gebäude prämieren, die sich durch die Verbindung folgender Aspekte besonders auszeichnen:

  • Einsatz innovativer Technologien in Planung, Bau und Betrieb,
  • hohe Effizienz im schonenden Umgang mit Ressourcen,
  • ansprechende Ästhetik sowie
  • Originalität und
  • wirtschaftliche Sinnfälligkeit.

Bauherren, Architekten und Eigentümer können sich mit ihren Gebäuden bewerben. Die ausgezeichneten Gebäude werden als Leuchtturmprojekte langfristig Inspiration und Anreiz für intelligentes nachhaltiges Bauen bieten und damit das aktuelle Bauen verän­dern und vorantreiben.

Der DGNB Sonderpreis wird im Rahmen der Galaveranstaltung am 7. Dezember 2012 von Dr. Günther Bachmann, Rat für Nachhaltige Entwicklung präsentiert. Martin Haas, DGNB Präsidiumsmitglied, stellt in der Podiumsdiskussion „Umweltbewusster bauen - Wie Nachhaltigkeit den Immobiliensektor revolutionieren wird“ am 7. Dezember die Ex­pertise und Erfahrungen der DGNB vor. Am 6. und 7. Dezember wird die DGNB mit ei­nem Messestand eine Plattform zum Informationsaustausch bieten.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)