Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0498 jünger > >>|  

KWK-Premiere: neoTower Living 4.0 für Mehrfamilienhäuser und kleine Gewerbebetriebe

(29.3.2017; ISH-Bericht) Auf der ISH 2017 feierte mit dem neoTower Living 4.0 das zweite Mitglied der Living-Familie von RMB/Energie Premiere. Trotz der Gehäuseabmessungen vom neoTower Living 2.0 (siehe Beitrag vom 6.1.2017) bringt er es auf die doppelte elektrische Leistung und liefert 66% mehr thermische Leistung. Damit bietet sich der 4.0 für die nächstgrößere Gebäudekategorie an - für Mehrfamilienhäuser, kleinere Gewerbebetriebe und Hotels.

Wie beim neoTower Living 2.0 treibt ein Dreizylinder-Gasmotor vom mehrheitsbeteiligten Mutterkonzern Yanmar das BHKW an. Den Strom erzeugt ein Asynchron-Generator von EMOD. Mit einer ...

  • stufenlos modulierenden elektrischen Leistung von 2,0 bis 4,0 kW (Wirkungsgrad bis 30,5%) und analog dazu einer
  • modulierenden thermische Leistung von 5,9 bis 8,8 kW (Wirkungsgrad 70,5 %)

... erreicht es die ErP-Energielabel-Einstufung von  A++. Die Geräuschemissionen der Einheit liegen bei 51 dB(A). Damit ist der neoTower Living 4.0 vergleichsweise leise im Betrieb und sollte auch in Wohngebäuden aufgestellt werden können. Das geringe Geräuschniveau ist nicht allein konstruktiven Details wie einer dezidierten Schwingungsentkoppelung und Gehäusedämmung zu verdanken, sondern auch der geringen Betriebsdrehzahl von lediglich 1.540 Umdrehungen pro Minute. Zum Vergleich: Bei einem Pkw-Motor wäre das gerade mal eine etwas erhöhte Leerlaufdrehzahl. Die geringen Drehzahlen senken zudem den Verschleiß und steigern die Lebensdauer. In Verbindung mit einer Ölfüllmenge von 17 Litern wird ein Wartungsintervall von 10.000 Betriebsstunden angegeben.

Derzeit wird die Anschaffung eines neoTower Living 4.0 durch eine mögliche hohe staatliche Förderung belohnt. Detaillierte Informationen sind für einen überschaubaren Kostenbeitrag über den neoTower-Förderservice zu erhalten.

Weitere Informationen zu neoTower Living 2.0 und 4.0 können per E-Mail an RMB/Energie angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)