Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0500 jünger > >>|  

Strom aus Holz - Teil 1: ÖkoFEN will Häuser zu 100% stromautark machen

(29.3.2017; ISH-Bericht) Auf der ISH in Frankfurt präsentierte ÖkoFEN eine Pelletheizung, die Einfamilienhäuser unabhängig von einer externen Stromversorgung macht. Dazu sitzt auf dem Pelletkessel ein Stirlingmotor. Vervollständigt wird das hybride System durch eine Photovoltaikanlage und einen Batteriespeicher.


ÖkoFEN hat sein Konzept „100% unabhängig: Das stromautarke Haus“ modular aufgebaut, so dass man konventionell mit einem Pelletkessel starten kann, der lediglich „e-ready“ sein muss. Wird der Kessel mit Photovoltaik-Modulen kombiniert, so lassen sich etwa 30% des eigenen Strombedarfs decken. Kommt ein Batteriespeicher hinzu, steigt die Unabhängigkeit auf rund 70%. Die 100 Prozent vollmachen lassen sich dann mit der serienreifen, stromproduzierenden ÖkoFEN Pelletheizung Pellematic Smart_e mit integriertem Stirlingmotor - oder mit einem nachgerüsteten „e-ready“-Kessel. Möglich sei sogar ein Inselbetrieb, ohne Anschluss an ein öffentliches Stromnetz - hob Geschäftsführerin Beate Schmidt-Menig in Frankfurt hervor.


Auch ohne Photovoltaikanlage kann die Pellematic Smart_e in Kombination mit einem Batteriespeicher und Wechselrichter nicht nur sich selbst mit Strom versorgen, sondern darüber hinaus auch mit bis zu 600 Watt elektrischer Energie weitere Geräte im Haushalt.

Das Kombigerät Smart_e besteht aus einem Pelletbrennwertmodul, Stirlingmotor und einem 600 Liter-Schichtspeicher und benötigt 1,5 m² Stellfläche. Der Stirlingmotor produziert 600 Watt Wechselstrom (50 Hz) bei 9 kW thermischer Leistung und 13 kW Spitzenlast.


  

Die Pellematic Smart und die Pellematic Condens können ab Sommer 2017 vorab auch nur mit dem „e-ready“-Paket ausgestattet werden. Damit halten sich Kunden, die die Stromfunktionen aktuell noch nicht nutzen möchten, bei der Anschaffung alle Möglichkeiten offen. Für die Pellematic Condens soll die Nachrüstung des Stirlingmotors dann ab Herbst 2017 möglich sein.

Weitere Informationen zu Pellematic Smart_e und „e-ready“-Kesseln können per E-Mail an ÖkoFEN angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)