Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1720 jünger > >>|  

Der Interior-Award des Jahres 2018 entschieden


  

(6.11.2018) Bereits zum vierten Mal hatte der Callwey Verlag den Award „Best of Interior“ ausgelobt. Zusammen mit seinen Partnern „Schöner Wohnen“, Bund Deutscher Innenarchitekten und Hofquartier wurden herausragende private Einrichtungskonzepte gesucht - und gefunden: harmonisch, wohnlich, zeitgemäß und persönlich.

Aus den zahlreichen Einreichungen hat die Jury im Herbst die 30 besten Beiträge ausgewählt, die dann in München bei einer Gala gekürt wurden. Diese Top-Wohnkonzepte der deutschen Interior-Szene für 2018 dokumentiert auch das Buch „Best of Interior“ von Tina Schneider-Rading und Vera Schmitz.

Namhafte Interior-Designer und Innenarchitekten hatten ihre besten Projekte für den Wettbewerb eingereicht. Die von der Jury ausgewählten Einsendungen werden in hochwertig fotografierten Bildstrecken im Buch „Best of Interior“ präsentiert. Es versteht sich damit als Jahrbuch zum Thema Wohnen und bietet einen breiten Überblick über die Wohntrends des Jahres.

Die Jury verlieh unter allen im Buch gezeigten Projekten außerdem ...

  • einen 1. Preis, der an Ester Bruzkus Architekten für das Projekt „Dem Himmel ganz nah“ ging,
  • eine Auszeichnung und
  • drei Anerkennungen.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Best Of Interior 2018
    Die 30 schönsten Wohnkonzepte
  • von Tina Schneider-Rading
  • Einleitung von Vera Schmitz
  • 208 Seiten; 250 Fotos, 23 x 30 cm. Gebunden
  • ISBN: 978-3-7667-2372-7
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE