Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1432 jünger > >>|  

Buderus schließt BHKW-Partnerschaft mit Tedom


  

(23.8.2020) Buderus baut seine Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern weiter aus und kooperiert im Bereich der Blockheizkraftwerke ab sofort mit der Tedom Group. Tedom hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und bislang fast 10 000 Blockheizkraftwerke verkauft.

Die BHKWs von Tedom sollen als Systembausteine in das umfassende Produktportfolio von Buderus integriert werden. So umfasst das neue BHKW-Portfolio die Systeme Tedom Micro 30, 50 sowie Flexi 80 bis 530, welche die bisherige Baureihe Loganova EN50 bis 400 ersetzen. Die Umstellung auf die neuen BHKWs soll nahtlos erfolgen: Bereits beauftragte Loganova EN-Module werden noch produziert und ausgeliefert, neue Aufträge sollen gemeinsam mit Tedom bearbeitet werden. Inbetriebnahmen und Servicearbeiten werden weiterhin durch den eigenen Werkskundendienst betreut.

Tedom nutzt übrigens bei den BHKWS für Buderus Motoren von MAN und fertigt seine Blockheizkraftwerke in Deutschland und Tschechien.

Weitere Informationen zu Tedom-BHKWs können per E-Mail an Buderus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE