Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/2065 jünger > >>|  

30 Jahre Elsner Elektronik: von der Wintergarten-Steuerung zum Smart Home

(30.12.2020) Im Dezember 2020 konnte Elsner Elektronik auf eine dreißigjährige Firmengeschichte zurückblicken. 1990 war es die Wintergarten-Steuerungstechnik, die bei Jutta und Thomas Elsner die Leidenschaft für das weckte, was man heute „Smart Home“ nennt.

Elsner Firmengebäude mit eigener Steuerungstechnik und PV-Anlage 

Dreißig Jahre später reicht das Spektrum des Mittelstandsunternehmens von der Markisensteuerung bis zur Smart-Home-Zentrale. Einen festen Platz im Portfolio haben auch Wetterstationen, Innenraumsensoren, Bediengeräte und Aktoren für den internationalen Gebäudebus-Standard KNX.

Im baden-württembergischen Ostelsheim wird die smarte Gebäude-Steuerungstechnik nicht nur entwickelt, sondern auch produziert. Von Produktdesign und Entwicklung über Einkauf und Fertigung bis zu Marketing, Vertrieb und Service arbeiten hier vor Ort alle am gemeinsamen Ziel.

Firmengründer Jutta und Thomas Elsner mit Sohn Bastian und Tochter Lina 

Mit Lina und Bastian Elsner ist 2020 die nächste Generation ins Unternehmen eingestiegen. Ein Familienunternehmen also, das seine smarten, zeitgemäßen  Produkte in die ganze Welt versendet. Und das zahlt sich im schwierigen Pandemie-Jahr 2020 aus: Keine Kurzarbeit, stattdessen eine stabile Auftragslage, die Elsner Elektronik optimistisch in die Zukunft schauen lässt.

Weitere Informationen zur Smart Home-Steuerung können per E-Mail an Elsner Elektronik angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE