Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1479 jünger > >>|  

Duschrinne ShowerDrain C von ACO überarbeitet: hohe Ablaufleistung bei niedriger Einbauhöhe

(30.9.2021) Das Anforderungsprofil für eine zeitgemäße Duschrinne ist facettenreich: Planer denken an gesetzliche Vorschriften, Installateure an Montagefreundlichkeit, Anwender an Ablaufleistung und Design. ACO hat vor diesem Hintergrund seine Edelstahl-Duschrinne ShowerDrain C einer gründlichen Modell-Pflege unterzogenen ...

  • angefangen beim neuen, zweiteiligen Geruchsverschluss
  • über den hydrogeformten Ablauftopf
  • bis zur geringeren Einbauhöhe von 57 mm bis Oberkante Estrich.

Eine besondere Stärke der neuen ShowerDrain C ist die hohe Ablaufleistung trotz niedriger Einbauhöhe und schmalem Gehäuse. Erreicht wird diese durch den neuen Ablauftopf, der mittels Innenhochdruckumformung (IHU) hergestellt wird. Dieses Produktionsverfahren ermöglicht komplexe dreidimensionale Geometrien. Die Rinne und der Ablauftopf sind zudem werkseitig verschweißt, was dauerhafte Dichtheit verspricht.

Der neue Geruchsverschluss verfügt über zwei äußere Laschen, die eine Entnahme ohne Griff in den Verschluss und so eine einfache Reinigung erlaubt.

Zu den weiteren Highlights der neuen ShowerDrain C zählen die Erfüllung aller Schallschutzstufen (SSt I-III nach VDI 4100), die werkseitig angebrachte Dichtmanschette (W3-I-konform gemäß DIN 18534) sowie der freie Zugang zur Rohrleitung.

Die Duschrinne ShowerDrain C gibt es in den Längen 685, 785, 885, 985, 1185 mm, jeweils für Sperrwasserhöhe 25 oder 50 mm sowie mit umlaufendem Flansch oder Wandaufkantung. Für die individuelle Badgestaltung stehen die vier Design-Roste Wave, Square, Tile und Massive zur Auswahl. Das Zubehör umfasst den Gefällekeil Shower­Step und den Geruchsstop EasyStop.

Weitere Informationen zur ShowerDrain C können per E-Mail an ACO angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)