Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0291 jünger > >>|  

Weiße Wandfarbe von Auro ohne Titandioxid

Wandfarbe Nr. 321-20
  

(25.2.2022) Als wohl erster Hersteller bringt Auro eine weiße Wandfarbe auf den Markt, die nicht nur ohne Konservierungsmittel, sondern auch ohne Titandioxid (TiO₂) auskommt. Mit der matt-weißen Wandfarbe Nr. 321-20 nimmt der Naturfarbenhersteller eine Ergänzung zur beliebten klassischen Wandfarbe Nr. 321 ins Sortiment auf. Die neue Farbe verfügt zudem laut Hersteller über eine gute Nassdecke, ist gleichermaßen tropf- sowie spritzgehemmt und lässt sich dank einer ausbalancierten Mischung mineralischer Inhaltsstoffe ebenso gut wie das Schwesterprodukt mit den Auro-Vollton- und Abtönfarbe kombinieren.

Übrigens: Auros Naturfarbensortiment bietet noch weitere Produkte ohne das Weißpigment Titandioxid, etwa die Kalkfarbe Nr. 326, aber auch Haft- und Tiefengrund, sowie Roll- und Streichputze.

Weitere Informationen zu titandioxidfreien Wandfarben können per E-Mail an Auro angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)