Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1132 jünger > >>|  

TÜV SÜD-Fachtagung zu den Folgen des EuGH-Urteils zu CE-gekennzeichneten Bauprodukten


  

(23.7.2017) Über die Auswirkungen des viel kritisierten EuGH-Urteils vom 16. Oktober 2014 zum freien Warenverkehr von Bauprodukten auf das deutsche Baurecht will der TÜV SÜD im Rahmen einer Fachtagung informieren. Die Veranstaltung richtet sich an Planer, Fachbauleiter, Brandschutzsachverständige, Sachverständige der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA), Behördenvertreter sowie Fachleute aus dem Anlagenbau und findet statt ...

  • am 10. Oktober 2017
  • im Audi Forum, NSU-Straße 1, 74172 Neckarsulm
  • gegen eine Teilnahmegebühr von 260 Euro zzgl. gesetzlicher USt.

Zur Erinnerung: Mit dem Urteil vom 16. Oktober 2014 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) den Vorrang des freien Warenverkehrs in der Europäischen Union gegenüber nationalstaatlichen Regelungen auch im Baubereich durchgesetzt (Rechtssache C-100/13). Wenn es für eine Produktgruppe eine nach der Bauprodukteverordnung harmonisierte EN-Norm gibt und die Normenkonformität mit der CE-Kennzeichnung des Herstellers bestätigt wird, dürfen für diese Produktgruppe keine zusätzlichen nationalen Zulassungskriterien angewandt werden - siehe auch Beitrag „Bauwirtschaft befürchtet aufgrund EuGH-Urteil Qualitätsverluste bei Bauprodukten“ vom 3.11.2014.

In Deutschland führte das EuGH-Urteil zu weitreichenden Veränderungen im Bauordnungsrecht - siehe auch Beitrag „EU-Kommission stellt Vertragsverletzungsverfahren zu Bauprodukten ein“ vom 13.7.2017. Mit der „Fachtagung zur Änderung des Baurechts nach EuGH-Urteil“ informiert TÜV SÜD über die Hintergründe des Urteils und den aktuellen Stand der Änderungen. Im Mittelpunkt stehen ...

  • die Anpassung der Musterbauordnung (MBO),
  • die neue Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) sowie
  • die Novellierungen der Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR) und
  • die Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie (M-LüAR).

Im Anschluss an die Vorträge haben die Tagungsteilnehmer die Möglichkeit, ihre Erfahrungen auszutauschen und Fragen und Probleme mit den Referenten zu diskutieren.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)