Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1433 jünger > >>|  

Dachflächenheizung auf acht informativen und downloadbaren Seiten


  

(14.9.2018) Immer wieder gibt es Schäden an Dachkonstruktionen, die auf Eis und Schnee zurückzuführen sind. Darum hat der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen (BVF) eine achtseitige Broschüre herausgegeben, die sich mit elektrischer Dachflächenheizung befasst.

Dachflächen werden mitunter durch Schnee statisch überlastet und können im schlimmsten Fall sogar einstürzen. Herabfallende Eiszapfen und Dachlawinen sind eine zusätzliche Gefahr für Spaziergänger und Fahrzeuge - einhergehend mit erheblichen Kosten und rechtliche Konsequenzen. Eine Dachflächen- und Dachrinnenheizung schafft somit nicht nur Sicherheit für Gebäude, sondern auch für den Menschen.

Um Architekten und insbesondere auch Fachhandwerker bei der Planung und Installation zu unterstützen, bietet der BVF die Broschüre „Elektrische Dachflächenheizung - Sicher durch den Winter“ zum kostenlosen Download an. Thematisiert werden Einsatzgebiete der Technik und die einzelnen Aufbauarten einer Dachflächenheizung - beispielsweise bei Verwendung bituminöser Beläge oder Rollkies mit Heizmatten. Ebenfalls aufgegriffen werden die Themen Dachrinnenbeheizung, Steuerung der Heizsysteme und die Betriebskosten.

Die Broschüre lässt sich via flaechenheizung.de > Downloads downloaden (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE