Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0360 jünger > >>|  

Neue Farben für Butacite PVB-Zwischenlagen für Verbund-Sicherheitsglas

(27.2.2006) Mit eingefärbten Butacite PVB Zwischenlagen für Verbund-Sicherheitsglas erweitert DuPont Glas Laminating Solutions die gestalterischen Möglichkeiten in der Architektur und im Transportwesen. Das ab dem 1. Quartal 2006 verfügbare Angebot umfasst insgesamt dreißig unterschiedliche Farbtöne, die jeweils transparent in der Variante 'Classic' oder - eine Innovation bei eingefärbten Zwischenlagen - transluzent in der Variante 'Discrete' erhältlich sind. Indem sie dahinter angeordnete Objekte nur schemenhaft erkennen lässt, eröffnet speziell die Serie 'Discrete' interessante gestalterische Möglichkeiten, beispielsweise bei Trennwänden in Bädern oder Boutiquen.

Butacite PVB-Zwischenlagen für Verbund-Sicherheitsglas

Verbund-Sicherheitsglas mit Butacite PVB Zwischenlagen - ursprünglich ein Produkt für Kfz-Windschutzscheiben - findet zunehmend Einsatz in der Architektur, so beispielsweise für Raumteiler, Wandverkleidungen, Vorhangfassaden, Türen und sogar Dächer. Zu seinen Vorteilen gehören dabei neben der hohen Sicherheit z.B. bei Schlagbeanspruchung auch die Schalldämmung sowie die Filterwirkung für Wärme- und UV-Strahlen. Die neuen, eingefärbten Butacite PVB-Folien, die so phantasievolle Namen tragen wie 'Kiwi Green', 'Cantelope Orange' und 'Solar Grey', ergänzen diese praktischen Vorteile jetzt durch ästhetische Aspekte. Die Farbwahl harmonisiert dabei mit anderen in der Architektur eingesetzten Materialien von DuPont wie Corian.

Das neue Butacite PVB Farb-Portfolio wurde zusammen mit Butacite G Bright Vision, einer neuen Generation von klarem Polyvinylbutyral (PVB) mit verbesserten optischen Eigenschaften für Bau- und Kfz-Anwendungen, Ende November 2005 anlässlich einer Kundenveranstaltung bei Retrim erstmals vorgestellt. Dieses Ereignis setzte zugleich einen vorläufigen Schlusspunkt unter die Investitionen von DuPont in die dortigen Produktionseinrichtungen. Dazu gehörte unter anderem die Installation einer neuen, hoch modernen Extrusionslinie zur Erhöhung der Fertigungskapazität und -flexibilität. Bis zur Übernahme durch DuPont war Retrim auf den Einsatz von rezykliertem PVB für die Herstellung hochwertiger Zwischenlagen spezialisiert.

Dazu Jiri Lang, DuPont Glass Laminating Solutions' Retrim Manager: "Speziell Innenarchitekten erkennen zunehmend die Vorteile von Verbund-Sicherheitsglas. Mit unseren farbigen, transluzenten und transparenten Folieneinstellungen wollen wir dessen Einsatz weiter vorantreiben und damit zu mehr Flexibilität bei der Schaffung stilvoller, sicherer und komfortabler Räume im Innen- und Außenbereich beitragen."

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)