Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0770 jünger > >>|  

Raumschalung für eine monolithische Bauweise

(10.5.2010; bauma-Bericht) Zu den von Peri auf der bauma vorgestellten Neuheiten zählte u.a. das Raumschalungssystem PERI UNO. Damit können Wände, Stützen, Unterzüge und Decken in einem Guss betoniert werden. Die monolithische Herstellung der Raummodule erfolgt vorwiegend bei Wohnanlagen, bei denen gleiche Grundrisse in großer Anzahl herzustellen sind. Die UNO ist eine reine Handschalung, daher sind alle Elemente, Träger und Abschalbleche aus Aluminium gefertigt.


Die Raumschalung wird aus Einzelprofilen vormontiert, die sich entsprechend den individuellen Projektanforderungen und -geometrien in der Länge anpassen lassen. Für Abschalungen und Aussparungen sind Abschalbleche verfügbar, die im 1 cm Raster an die Wandstärke angepasst werden können.

Für das Arbeiten mit UNO genügt ein Hammer, lediglich zum Bedienen der Anker wird ein Schlüssel SW 19 benötigt. Die Schalungselemente werden mit einem systemeigenen Keilschloss verbunden; die Ankerung erfolgt mit wiederverwendbaren, einseitig bedienbaren Ankern. Aufgrund der konischen Form der Anker sind keine Distanzrohre und Konen notwendig. Die Wandelemente sind an ihrer Aufstellfläche mit einem EPDM Dichtungsprofil versehen, damit können Bodenunebenheiten ausgeglichen werden.

Einfaches und frühes Ausschalen

Durchdacht konstruierte Verbindungen und Mechanismen versprechen ein schnelles Ausschalen. Der Übergangsbereich zwischen vertikaler und horizontaler Schalung wurde zudem biegeweich gestaltet, um den Ausschalvorgang zu vereinfachen. Der UNO Fallkopf erlaubt zudem das Frühausschalen bereits einen Tag nach dem Betonieren. Damit lassen sich Vorhaltemengen minimieren und Bauabläufe beschleunigen.

Weitere Informationen zum Raumschalungssystem PERI UNO können per E-Mail an Peri angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)